Reisefieber - Alltag ade

vakantio.de/alltagade

Unterwegs in Lateinamerika

Colca Cañon - unser Weg in den tiefsten Canyon der Welt

Früh am Morgen sind wir aus Puno mit einem Touristenbus Richtung Colca Canyon aufgebrochen. Wir hatt...

Titikakasee - der höchste schiffbare See der Welt

Von Cusco aus sind wir früh um sechs mit dem Bus nach Puno am Titikakasee gefahren. Wir hatten uns f...

Cusco - Der Nabel der Welt

Cusco (auch Qosqo - bedeutet Nabel) wurde nicht umsonst als Nabel der Welt bezeichnet. Hier wird Ges...

Auf Inka-Pfaden nach Machu Picchu

Nach drei Tagen Lares Trek hieß es jetzt für uns gleich im Anschluss zwei Tage Inka-Trail, welcher ...

Lares Trek - Zelten in den Anden

Der ursprüngliche Grund für unsere Peru-Reise war, dass ich einen Blogartikel über einen Mehrtagestr...

Huchuy Qosqo

In Cusco angekommen wollten wir uns, vor unserem Mehrtages-Treck in den Bergen, ein wenig Akklimatis...

Quinua - Andendorf mit Charme

Karfreitag entschieden wir uns von Ayacucho aus einen Abstecher in das hübsche Bergdorf Quinua (auf ...

Ayacucho: Semana Santa in den Bergen

Wir hatten uns dafür entschieden, einige Tage der Osterwoche (Semana Santa) in Ayacucho zu verbringe...

Paracas Nationalpark: ein Paradies für Tierbeobachtungen

Unser zweiter und letzter Tag in Ica stand ganz unter dem Motto Natur und Tierbeobachtungen. Wir hat...

Ica: Wein- und Wüstenstadt

Ica liegt etwas südlich von Lima an der Küste und ist eine Wüstenstadt und ich hatte es ausgesucht, ...

Segeln an Limas Küste

Den zweiten Tag in Lima hatten wir eine Segeltour an der Küste von Lima gebucht. Da das Boot um 9 Uh...

Limas vielfältige Küche und Malecon

Unser Flug von Havanna nach Lima verlief komplikationsfrei, es gab nur etwas Turbulenzen über dem Re...

Baden im Youmurí und Besteigung des Yunque

Text und Bilder folgen später, es geht erstmal mit Peru weiter