Tschüss Myanmar!!!

Tschüss Myanmar!!!

Von Bagan aus fuhren wir wieder mit dem Klapperzug 8 Stunden bis in die Stadt Mandalay. Eigentlich wollten wir diese Strecke mit dem Schiff auf dem Fluss fahren, leider fahren diese aber nur in der Hochsaison.
32 mal gelesen1
  • Belljo☺
    Gepostet am 09. August
    Magisches Bagan

    Magisches Bagan

    Eine der Haupttouristenattraktionen und natürlich auch unser Hauptgrund nach Myanmar zu reisen, ist die Tempelstadt Bagan. Hier gibt es direkt neben der Stadt ein großes Gelände auf dem unzählige Tempel und kleine Pagoden stehen.
    35 mal gelesen1
  • Belljo☺
    Gepostet am 02. August
    Mit dem Zug nach Kalaw

    Mit dem Zug nach Kalaw

    Nachdem wir drei tolle Tage am Inlelake verbracht haben, ging es für uns weiter in das Örtchen Kalaw. Da wir bereits von Yangon zum Inlelake geflogen sind, wollten wir doch wenigstens ein kleines Stück mit dem Zug fahren. Es waren zwar nur 60km aber die Zugfahrt war mit sage und schreibe drei Stunden angegeben. Der Zug kann scheinbar nicht schneller als 20 km/h.
    24 mal gelesen1
  • Belljo☺
    Gepostet am 26. Juli
    Schwimmende Dörfer auf dem Inlelake

    Schwimmende Dörfer auf dem Inlelake

    Nachdem wir mit unserer kleinen Propellermaschine sicher gelandet waren, ging es mit dem Taxi in die kleine Stadt Nhyaung Shwe. Wir hatten ein supersüßes kleines Hotel und die Menschen waren so unglaublich freundlich.
    21 mal gelesen1
  • Belljo☺
    Gepostet am 26. Juli
    Myanmar, willkommen in einer anderen Welt

    Myanmar, willkommen in einer anderen Welt

    Endlich sind wir angekommen in Myanmar. Bis wir damals nach Asien geflogen sind, wusste ich nichteinmal dass es dieses Land gibt geschweige denn wo es liegt. Bereits letztes Jahr im November schwärmte Jonas mir vor wie gerne er doch nach Myanmar reisen würde.
    20 mal gelesen1
  • Belljo☺
    Gepostet am 19. Juli