Call me Emma!

M bereist die Welt 

Vancouver Island - Letzte Pause vor dem Endspurt

Mittlerweile war ich schon mittendrin im letzten Monat meiner einjährigen Weltreise. Nach den wunder...

Wein und Kanadische Gastfreundlichkeit in Kelowna

Für meine nächste Geschichte muss ich etwas ausholen. Ich bitte also um Geduld! :) Ganz zu Anfang me...

Oh, Canada! - Vancouver

Nach vierzehn Stunden erreichte ich Vancouver, Kanada, und es dauerte kaum einige Minuten, nachdem i...

Cancun - Hasta pronto, Mittelamerika!

Nach diesem wundervollen Tag auf Holbox, machte ich mich für meine letzten zwei Tage in Mittelamerik...

Die fabelhafte Unterwasserwelt vor Holbox

Mir blieben nur noch wenige Tage in Mexiko bevor ich die letzte Etappe meiner Reise in Nordamerika a...

Valladolid, Chichén Itzá und X'Keken

Das Städtchen Valladolid im Zentrum der Region Yucatan war endlich so, wie ich mir eine richtige mex...

Tulum - Strand, Maya und eine Überraschung

"Die Welt ist klein!" - Ich muss sagen, diesen Ausspruch kann ich nach meiner Reise nicht wirklich u...

Nächster Halt: Bacalar, Mexiko!

Zu fünft (drei Britinnen und zwei Deutsche) machten wir uns am nächsten Morgen auf den Weg zur mexik...

Caye Caulker - Haie und Meer

Nach sechs Wochen Guatemala war es mal wieder Zeit für einen Tapetenwechsel :) Mit dem Shuttle ging ...

Blumeninsel, Sonnenuntergänge und Ruinen

Weitere zehn Stunden mit dem Shuttle nördlich von Semuk Champey liegt Flores. Die Stadt ist vor alle...

Blaues Wasser und dunkle Höhlen - Semuk Champey

Eine neunstündige Reise mit dem Shuttle nördlich von Antigua, in der Nähe des Ortes Coban, liegt ein...

Antigua und die Vulkane

Mein erstes Ziel nach Xela war Antigua in Guatemala. Die Stadt liegt westlich von Guatemala City und...