daysindownunder

Hier beginnt die Reise meines Lebens. Be part of it.
daysindownunder
Gepostet am 15. Juli
Beautiful Byron Bay

The good life: Alleine reisen

Wenn ich mich jetzt bewege, bin ich für den Rest meines Lebens querschnittsgelähmt. Knapp 15 Stunden Busfahrt liegen hinter mir...
Weiterlesen...
0
128 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 29. Juni

    Kindheitstraum Sydney

    nachdem ich “Zuhause“ (noch 2 Nächte!!!) meinen Hoodie der Macht der Schaben entrissen hatte, fand ich mich wenig später hinter meiner Kamera sitzend wieder - mit Blick auf das Opera House und die Harbour Bridge...
    Weiterlesen...
    0
    daysindownunder
    Gepostet am 28. Juni
    Welcome to Monkey Mia

    Lost in the west

    “Soso, in Western Australia seid ihr also“ lautete die Antwort des 24 Stunden Notfall Fuzis mit einem unüberhörbaren Unterton, der uns zu verstehen gab, dass unsere Lebenserwartung soeben um 5 Jahre geschrumpft ist...
    Weiterlesen...
    0
    daysindownunder
    Gepostet am 24. Juni

    Von anderen Welten

    Ich weiß nicht wie, aber vor lauter Freude rann mir plötzlich das Wasser in meine Brille und ich war erst einmal damit beschäftigt, nicht abzusaufen und zu beten, die Schildkröte würde sich in der Zeit nicht Vom Acker machen...
    Weiterlesen...
    0
    112 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 08. Juni

    Wild wild Western Australia

    Unsere Pläne am Nachmittag noch ins Meer zu springen fielen jäh ins Wasser als das Navi mal wieder gut gemeinte 8 Stunden und 59 Minuten anzeigte. Auch wenn die Vorfreude aufs Meer beleidigt ihren Rucksack packte und kommentarlos abzog, waren die 9 Stunden mittlerweile keine “Alter so lange fahre ich Zuhause nicht mal in den Urlaub“ - 9 Stunden sondern mehr “Dann sind wir morgen Mittag ja eh schon da“ - 9 Stunden...
    Weiterlesen...
    0
    daysindownunder
    Gepostet am 04. Juni

    Ü-Ei Northern Territory

    Wie ein gestrandeter Wal lag ich nachts auf dem Rücken um zu verhindern, dass irgendein Körperteil das andere berührt und noch ein Bach meinen Körper hinunterrinnt. Dazu kamen die unzähligen Moskitos...
    Weiterlesen...
    0
    daysindownunder
    Gepostet am 13. Mai

    Abenteuer Outback

    Scheiß mal auf Spinnen und Schlangen, Fliegen sind die wahre Gefahr Australiens - Für Blutdruck und Psyche. Gott sei Dank verschwanden die Biester bisher immer nach Sonnenuntergang und so legten wir uns an diesem Abend auf den Boden und beobachteten den unbeschreiblichen Sternenhimmel...
    Weiterlesen...
    0
    143 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 11. Mai

    Great Ocean Road, die Dritte

    Eine halbe Stunde Fahrt über eine unverschämt unebene Gravelroad führte uns schliesslich zu Höhlenmalereien der Aboriginies. Durchgeschüttelt aber froh, dass noch alle Teile am Auto dran waren (Nein wir sind nicht versichert auf Gravelroads) sahen wir nach dem kleinen Höllentrip doch noch die Malereien...
    Weiterlesen...
    1
    127 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 03. Mai

    Chapter Philipp Island

    Als ich vor einem halben Jahr hier her kam, war mein Plan die Ostküste zu bereisen und jetzt werde ich jedes einzelne Bundesland gesehen haben, wenn ich zurückkehre nach Deutschland...
    Weiterlesen...
    0
    142 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 03. Mai

    Tasmania - wir haben überlebt!

    Dieses Phänomen verfolgte uns auf Tasmanien noch lange Zeit. Traumhafte Orte ohne eine Menschenseele. Welcome to Tasmania...
    Weiterlesen...
    0
    130 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 06. März

    Das Leben schreibt mit Kuli

    Ja, das Leben hat oft ein paar richtig miese Schachzüge parat und manchmal kommen sie aus einer Richtung, mit der man niemals gerechnet hätte...
    Weiterlesen...
    1
    125 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 22. Februar

    6 Jobs in 4 Monaten - starke Bilanz

    Das traurige und fast schon wieder witzigste daran ist die Tatsache, dass ich DACHTE ich WÄRE super vorbereitet für die Jobsuche in Australien...
    Weiterlesen...
    2
    284 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 14. Februar

    Ich schmeiße mein Studium, bevor es überhaupt begonnen hat

    Wenn mich jemand fragen würde - Nein, ich weiss nicht was ich da tue. Aber muss ich das denn mit 19 Jahren? Ich denke nicht...
    Weiterlesen...
    2
    521 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 07. Februar

    Was bedeutet Heimweh?

    Es ist spannend zu sehen, was einem tatsächlich von Zuhause fehlt. Es ist nicht mein Zimmer, nicht der Kleiderschrank. Es sind die Menschen und die Zeit, die man mit ihnen verbringt. Es sind die kleinen Glücksmomente..
    Weiterlesen...
    1
    189 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 13. Januar

    Auf alte Zeiten

    Es ist als hätten wir beide uns zusammen gesetzt und ein altes Fotoalbum durchgeblättert. Zusammen gelacht. Zusammen geweint. Es fühlt sich an wie früher...
    Weiterlesen...
    1
    daysindownunder
    Gepostet am 10. Januar

    Schublade Lebenserfahrung

    "Can we pretend that airplanes in the nicht sky are like shooting stars?" Ja, ich könnte gerade wirklich einen freien Wunsch gebrauchen. Vielleicht auch 10...
    Weiterlesen...
    1
    daysindownunder
    Gepostet am 09. Januar
    Täglich um 12 Uhr werden in Newhaven Pelikane mit den Überresten eines anliegenden Fish & Chips Lokals gefüttert. Auch wenn mir die vielen Leute im Hintergrund ein Dorn im Auge sind, war es doch etwas besonderes, Pelikane hautnah zu erleben,

    Inselleben on Philipp Island - Part 1

    Doch am Ende des Tages gibt es immer einen Grund glücklich zu sein. Ich sitze in Australien mit dem Meer vor der Haustür, mit Sand um meine Füße, mit dem Wind im Gesicht. Life is beautiful on Philipp Island...
    Weiterlesen...
    2
    108 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 06. Januar
    Stop number one an der Great Ocean Road.

    When shit hits the fan

    Vor mir der Highway, der sich bis zum Horizont in einer Linie erstreckt und dort mit dem Himmel zu tanzen scheint. Links von mir die goldene Sonne, die den Himmel grell orange färbt und recht von mir ein paar riesige Rocks, die in der Ferne von der Sonne lila, fast pink beleuchtet werden...
    Weiterlesen...
    1
    246 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 06. Dezember

    The most livable city in the world.

    Melbourne hat mir genau wie Berlin ein bisschen mein Herz gestohlen und ich bereue es keine Sekunde für einen Monat in das Großstadtleben eingetaucht zu sein. Melbourne ist liebenswert, aber auch lebenswert?
    Weiterlesen...
    0
    daysindownunder
    Gepostet am 25. November

    Crashkurs Leben

    Vor ein paar Tagen sagte eine alte Schulfreundin, die momentan ebenfalls in Australien Au-Pair macht zu mir 'Vreni, Australien ist wie ein Crashkurs Leben'. Und sie hatte Recht...
    Weiterlesen...
    0
    121 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 07. November
    Beautiful Spot: Beachport

    Lebensgefühl: Great Ocean Road

    Du kannst es nicht fassen. Du versuchst dir bewusst zu werden wie wertvoll dieser Moment ist um ihn tief in deinem Herzen einzuschließen und aufzubewahren. Aber es geht einfach nicht. Alles was zu tun kannst ist den Kopf zu schütteln. Zu lachen. Und einfach mal unfuckingfassbar glücklich sein...
    Weiterlesen...
    0
    242 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 19. Oktober
    Arrival in Adelaide

    First days in Australia: Adelaide

    Ich setze mich auf die Mauer direkt am Strand, lausche einfach nur dem Geräusch der Wellen, blicke in die Ferne und denke mir einen Moment: Geil!
    Weiterlesen...
    0
    175 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 14. Oktober

    Place to be: Dubai & Abu Dhabi

    Während ich diesen Blogeintrag schreibe, sitze ich gerade im Flugzeug von Abu Dhabi nach Melbourne und anschließend Adelaide. Ich blicke zurück auf die letzten Tage...
    Weiterlesen...
    2
    285 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 01. Oktober

    Danke sagen.

    Noch eine Woche. 3 Monate lang 53 Stunden-Wochen schieben und nebenbei meine Reise und meine Uni-Bewerbungen organisieren liegen hinter mir. Cheers!
    Weiterlesen...
    1
    232 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 20. September

    Ich packe meinen Backpack und nehme mit..

    Jemand hat mal erzählt, dass es kein besseres Gefühl gibt, als alles, was man braucht in einem Backpack bei sich zu haben und theoretisch keinen Grund zu haben, jemals zurück kommen zu müssen. Frei sein. Unabhängig sein.
    Weiterlesen...
    2
    299 mal gelesen
  • daysindownunder
    Gepostet am 17. September

    3 weeks left - thoughts before the big trip

    Noch genau 3 Wochen trennen mich nun von der Reise meines Lebens. Ein Moment, in dem einem so viele Dinge durch den Kopf gehen, dass es schwer ist alles geordnet aufzuschreiben...
    Weiterlesen...
    0
    565 mal gelesen