Bilderbuch-Ansicht in den Weiten der Quebrada de las Conchas

Skurrile Landschaften in Argentiniens Norden

Während sechs Tagen haben wir den Norden Argentiniens und die Gegend um Salta erkundet. Zuerst per Mietwagen, dann mit einer geführten Tour - beides absolut empfehlenswert. Eine atemberaubende Landschaft wechselt sich mit der nächsten ab und wir kamen aus dem Staunen kaum heraus.
72 mal gelesen1
  • our big trip
    Gepostet am 29. Januar
    Bruno, Gabriel, Ale und Cicilia

    Überall ist es "peligroso"

    Von Cordoba nach Tucuman und weiter in den Nordwesten von Argentinien
    64 mal gelesen6
  • miriamandjakob
    Gepostet am 22. Januar
    Weinlager in einer Bodega

    Wein ohne Ende in Mendoza

    In Mendoza erleben wir zwei unterschiedliche Tage in der Welt der Weine und schwärmen am Ende vor allem von der Finca Decero.
    48 mal gelesen0
  • our big trip
    Gepostet am 20. Januar
    Lago Nahuel Huapi - unsere Aussicht vom Zimmer / Bett

    Silvester und Seen in Bariloche

    In Bariloche feiern wir improvisiertes Silvester und machen Tagesausflüge, um die atemberaubend schöne Seenlandschaft zu erkunden.
    55 mal gelesen1
  • our big trip
    Gepostet am 04. Januar
    Unterwegs zur Laguna Torre (vom Nebel verdeckter Cerro Torre)

    Wandern & Spazieren im Los Glacieres National Park

    El Chalten ist nicht umsonst ein Paradies für Wander- und Kletterfans. Aber auch trotz einer ausgiebigen Wanderung wollten sich die beiden bekannten Bergspitzen Cerro Torre und Cerro Fitz Roy nicht so recht zeigen.
    30 mal gelesen0
  • our big trip
    Gepostet am 31. Dezember