Lun@ix ontour

vakantio.de/lunatixontour

Unser Reiseblog August 2021

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 7

Udine - Grado (knapp 60 km) - Der letzte Abschnitt des Alpe-Adria ist relativ schnell erzählt. Nicht...

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 6

Venzone - Udine (rund 55 km) - Heute war der Tag, an welchem wir den Alpe-Teil der Tour definitiv ab...

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 5

Tarvisio - Venzone (60 km) - Unser Wehklagen wurde offenbar erhört, zwar sah gestern morgen in Tarvi...

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 4

Villach - Tarvisio (38km) - Wieder einmal war der Wetterfrosch Taktgeber für den Zeitplan, wobei an ...

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 3

Bad Gastein - Mallnitz - Spittal an der Frau - Villach (ca. 98km) - Weniger aus Selbstüberschätzung ...

Bad Gastein - eindrucksvoll morbide

Bad Gastein, das war Österreichs Nobelkurort schlechthin. Und eindrucksvoll ist es allemal. Wie eine...

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 2

Heute stand die Königsetappe von St. Johann im Pongau nach Bad Gastein auf dem Programm. Königsetapp...

Ciclovia Alpe-Adria - Etappe 1

Start Alpe-Adria Radweg zu Salzburg: obschon wir in dieser wunderschönen Stadt auch gerne noch ein p...

Salzburg - die barocke Perle

Es mag daran liegen, dass wir pandemiebedingt schon fast zwei Jahre keine neuen Orte mehr entdecken ...

Tour de Suisse 2020

In Corona-Zeiten ist alles anders und auch die Sommerferien haben eine wesentliche Programmänderung ...

Chrysoula’s Guest House, Skiathos

Die Krone wurde unserem Aufenthalt in Skiathos durch unserer Unterkunft, dem Chrysoula’s Guest House...

Skopelos und "Mamma mia"

Nur knapp 20km Luftlinie von Skiathos liegt die fast doppelt so grosse Insel Skopelos, die – wie Ski...

Skiathos - Cat capital

Ein spezielles Merkmal von Skiathos-Stadt gilt es speziell zu erwähnen: die Zahl der Katzen überstei...

Skiathos ...macht glücklich!

Nach einer knapp vierstündigen Autofahrt von Skopje, erreichten wir Thessaloniki erst bei Dunkelheit...

Matka Canyon

Nur ca. 15 km westwärts von Skopje befindet sich mit dem Matka Canyon und dem darin gelegenen Stause...

Skopje - die Orientalische

Nur 3 1/2 Autostunden von Sofia entfernt, lockt auf dem Weg Richtung Griechenland mit Nordmazedonien...

Sofia - die Verkannte

Einen Städtetrip in Europa? Da wird Sofia wohl in den allermeisten Fällen nicht mit den Top-Ten Wuns...

Per Pedales von der Müritz zur Ostsee

Eine genaue Route hatten wir eigentlich gar nicht im Kopf und demzufolge im Vorfeld auch rein gar ni...

Bootsferien auf der Mecklenburger Seenplatte

Nun bin ich leider mehrere Tage wegen fehlender WLAN-Verbindungen (die Mehrzahl unserer Hotels, war ...

Die Havarie der “Plötze“

Am ersten Tag «auf See» passierten wir zuerst die Müritz-Havel-Wasserstrasse und erreichten nach dem...

Mit dem Rad aufs Boot

Erholt nach einem guten Nachtschlaf und voller Zuversicht, da die weitere Fortbewegung nun mehrheitl...

Eine Ode an die Deutsche Bahn...

Laut Fahrplan gibt es alle zwei Stunden eine direkte Verbindung nach Waren an der Müritz – soweit di...

Berlin - immer wieder gerne...

lun@ix ist wieder ontour, dieses Mal im Nordosten Deutschlands, wo es zu Wasser und zu Land (wie übl...

Und zum Schluss noch etwas all-inclusive

Da wir einen möglichst direkt zurück in die Schweiz fliegen wollten, hatten wir uns entschlossen von...

Reiseland Peru

Nach Bolivien war in Peru einiges ähnlich, vieles aber auch anders. Gewisse Unterschiede im Entwickl...

Lima – die Urbane

«Lima ist ein dreckiger und gefährlicher Moloch, den man getrost aussen vor lassen kann.» Solche Aus...

Islas Ballestas – die Fantastischen

In diversen Reiseführern als «Galapagos für Arme» referenziert, liegen die Islas Ballestas einige Ki...

Huacachina – die Sandige und leider auch Schmuddlige

Auf diversen einschlägigen Websites wird die Wüstenoase Huacachina als eine der Top 10 Sehenswürdigk...

Paracas – die Schmuddelige

Nach einem letzten Tag in Cusco, an welchem wir noch ein paar Aussichtspunkte am Stadtrand bestiegen...

Machu Picchu & Montaña – der Erhabene aber auch arg Kommerzialisierte

Nachdem wir uns mit Aguas Calientes angefreundet hatten war nun der grosse Tag gekommen, ursprünglic...