Die Band aus der Bar

Ungewöhnliches Programm

Heute haben wir uns gegen Mittag im Garden District umgesehen. In der Washington Street stehen viele wunderschöne Häuser. Eines bunter und grösser als das andere. Danach haben wir uns einen etwas aussergewöhnlichen Punkt für die Tagesordnung ausgesucht. Einen Besuch auf dem Lafayette Friedhof Nr. 1.
6 mal gelesen1
  • gruess-us
    Gepostet am 25. September
    Kurz vor New Orleans

    Bizarrer Wandel

    Nach einer geräuschvollen Nacht (in unserer Wand ging die Hauptwasserleitung des Hotels durch) machten wir uns gegen 10 Uhr auf unsere Weiterreise.
    13 mal gelesen1
  • gruess-us
    Gepostet am 24. September
    Einmal durch den Sunshine State

    Einmal durch den Sunshine State

    Gestern Morgen ging es früh los. Per Uber fuhren wir vom Hotel zu unserem Mietwagenverleih. Als der Herr am Schalter unser Gepäck sah, bot er uns kostenfrei einen grösseren Wagen als gebucht an. Wer würde da schon nein sagen?
    20 mal gelesen3
  • gruess-us
    Gepostet am 24. September
    Welcome to Southwest Florida

    Welcome to Southwest Florida

    Natürlich fiel der zuvor geplante Schlaf komplett ins Wasser, die Aufregung und die Vorfreude auf die neuen Erfahrungen waren viel zu groß.
    14 mal gelesen1
  • travelworldlife
    Gepostet am 23. September
    Airport München

    Can't wait!! Erste Reise nach Amerika!

    Nach langen Wochen des Wartens ging es nun jetzt endlich los! Der ersten Reise über den großen Teich stand nicht mehr viel im Weg.
    22 mal gelesen1
  • travelworldlife
    Gepostet am 22. September
    Ausblick in den Regen

    Schni Schna Schnappi

    Heute hatten wir eine gefährliche Mission. Wir gingen auf Alligator-Jagt. Na ja, wohl eher auf Alligarot-Besichtigung. Um 2 Uhr Nachmittags wurden wir von einem Transferbus abgeholt. Gebucht hatten wir die Tour bei einem Unternehmen namens Banana Joe.
    45 mal gelesen2
  • gruess-us
    Gepostet am 22. September
    Fliegende Metallklumpen

    Fliegende Metallklumpen

    Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der fliegenden Metallklumpen. Oder anders gesagt: Flugzeuge.
    23 mal gelesen3
  • gruess-us
    Gepostet am 21. September
    Auf dem Weg zum Art Deco District

    Shadow wanted

    Leider war diese Nacht wie die Erste. Laut und ungemütlich. Nach dem wir gefrühstückt hatten, wollten wir die Stadt erkunden. Zu unserem Bedauern müssen wir feststellen, dass es hier in Miami selbst nicht viel zu sehen gibt. Viele Strassen mit Palmen, teure Autos und das war es dann schon.
    24 mal gelesen3
  • gruess-us
    Gepostet am 20. September
    Unsere Aussicht vom Zimmer

    Sonne, Strand und Meer

    Die erste Nacht in Miami ist leider nicht so ruhig verlaufen wie erhoft. Schon kurz nach dem die Sonne aufging wurde neben uns auf auf der Baustelle fleissig gearbeitet. Da unsere Fenster leider nicht dich sind, haben wir den vollen Lärm abbekommen.
    33 mal gelesen2
  • gruess-us
    Gepostet am 19. September
    Michelle und Mark mit den "kleinen" Margaritas

    Auf ein baldiges Wiedersehen

    Am 12.09. sind wir in St. Louis gelandet. Mit Ballons und Umarmungen wurden wir bereits am Flughafen empfangen. Eine kurze Autofahrt später waren wir dann bei Tante Brunhilde zuhause angekommen. Kurz das Gepäck abgeladen und weiter ging es.
    70 mal gelesen4
  • gruess-us
    Gepostet am 19. September
    Die Löwen im Naturkistorischen Museum

    Nasser Abschied

    Heute war unser letzter Tag in New York, denn morgen geht es früh weiter nach Washington DC. Trotz des Regens hatten wir noch vor auf Sightseeing zu gehen. Wegen des schlechten Wetters hatten wir uns entschieden das Naturhistorische Museum zu besuchen.
    38 mal gelesen2
  • gruess-us
    Gepostet am 10. September
    Auf dem Weg zum Times Square

    Aus Lärm wird Musik

    Den heutigen Tag haben wir etwas ruhiger angehen lassen. Auch da wir beide langsam aber sicher die Klimaanlagen merken. So waren wir etwas später als sonst heute wieder im Broadway Bagel zum Frühstücken.
    44 mal gelesen3
  • gruess-us
    Gepostet am 09. September
    Zeit zum Fressen

    Über den Wolken

    Nach dem dritten Tag Sightseeing in New York haben wir schon fast die Strecke eines Marathons zurück gelegt. Auch heute begannen wir mit einem leckeren Frühstück im Broadway Bagel, wie am Tag zuvor.
    56 mal gelesen3
  • gruess-us
    Gepostet am 08. September
    Downtown Manhattan von der Staten Island Ferry aus.

    Pack den Stier an den...

    Unsere erste Nacht in New York verlief ruhiger als erwartet. Kein Verkehrslärm, keine lauten Sirenen. Der Morgen begann mit einem guten Kaffee und einem sehr leckeren Creamcheese Bagel um die Ecke.
    58 mal gelesen4
  • gruess-us
    Gepostet am 07. September
    Die Burger von Hot & Krusty

    Wir sind da

    Nun haben wir es also geschafft. Nachdem der Wecker um 03:30 Uhr geklingelt hat, haben wir uns frühzeitig auf den Weg nach Basel gemacht. Trotz einiger Turbulenzen sind wir gut in New York angekommen.
    60 mal gelesen3
  • gruess-us
    Gepostet am 06. September
    Roadtrip Part XIII - Montreal / Voulez vous coucher avec moi?

    Roadtrip Part XIII - Montreal / Voulez vous coucher avec moi?

    Wir bahnten uns unseren Weg durch den Bundesstaat New York, weiter gen Norden, weiter gen kanadischer Grenze, dem letzten Ziel näher kommend: Montreal! Der letzte große Ritt auf unserem Lastesel Jim-Bob...
    10 mal gelesen0
  • berlin_runaways
    Gepostet am 10. August
    Roadtrip Part XII - Welcome to Banana City

    Roadtrip Part XII - Welcome to Banana City

    Der Weg von Washington D.C. nach New York City zieht sich und ist gespickt von .... Langeweile. Es gibt wenig bis gar nichts spannendes zu Beobachten. Und das, obwohl man an Baltimore und Philadelphia vorbeifährt. Irgendwann ab Höhe Trenton oder auch etwas später erblickt man dann zum ersten Mal die Skyline vom Big Apple. Beeindruckend!
    10 mal gelesen0
  • berlin_runaways
    Gepostet am 18. Juli