Neu & Sehenswert

Dracula und Deutsche Bahn

Dracula, Kommunismus und ein Wiedersehen mit der deutschen Bahn.

31 Baden - Bukarest - Heimflug

Der letzte Zwischenstop ist Bukarest, von wo aus wir nach Hause fliegen.

30 Letzte Kilometer - Schwarzes Meer - Bahnhofsgespräche

Von Baia nach Constanta mit dem Fahrrad.

29 Weiterfahrt - Pool - Pizza

Von Tulcea fahren wir mit dem Fahrrad weiter nach Baia.

28 Delta - Schifffahrt - Zugtickets

Wir besichtigen das Donau-Delta.

Auf Umwegen aus den Karpaten

Wieder aus den Karpaten herauszukommen war gar nicht so leicht...

27 Limonade - Pampa - Großstadt

Wir erreichen das vorläufige Ziel der Donauradreise in Tulcea

26 verfallene Dörfer - EU-Förderung - nette Menschen

Von Harsova geht es weiter nach Greci.

25 Gegenwind - Donaubaden - Kirchenführung

Mit viel Gegenwind strampeln wir weiter von Seimenii Mici nach Harsova.

24 Rumänien - Weite - Seenlandschaft

Durch Rumänien geht es von Lipnita nach Seminii Mici.

23 Herzlichkeit - Umwege - Hilfsbereitschaft

Über die Grenze geht es von Tutrakan bis Lipnita.

Ab in die Karpaten!

5 Tage haben wir, nur auf uns allein gestellt, in den Bergen verbracht.