Auf und ab

Auf und ab

Hallo ihr lieben! Der letzte Eintrag ist nun schon ein bisschen her, aber es ist auch nicht viel passiert in der Zeit. Nach dem Tongariro-crossing und den ganzen anderen Wanderungen und Ausflügen waren wir beide erstmal ziemlich müde und platt. Genaugenommen waren wir erstmal „satt“ vom ganzen Reisen und mussten alle Erfahrungen auch erstmal verarbeiten.
51 mal gelesen1
  • Belljo☺
    Gepostet am 26. März
    Gruene Ufer am Lake Te Anau

    Magische Momente

    Abenteuer am zweitgrößten See Neuseelands
    45 mal gelesen6
  • silvisabenteuer
    Gepostet am 12. Februar
    Vor dem Franz Josef Glacier

    Die Gletscher der Southern Alps

    Ein äußerst nasser Tag zwischen hohen Bergen
    44 mal gelesen6
  • silvisabenteuer
    Gepostet am 09. Februar
    Erst wenn man das Schlechte erlebt hat, weiß man das Gute zu schätzen!

    Erst wenn man das Schlechte erlebt hat, weiß man das Gute zu schätzen!

    Nachdem wir einige Tage auf der kleinen idyllischen Farm verbrachten hatten, beschlossen wir weiterzufahren Richtung Ostküste nach Timaru. Angekommen im Hostel war mit direkt klar, eine Nacht (wir hatten schließlich schon bezahlt) und keine Sekunde länger. Der Typ an der Rezeption war wie ein hyperaktives Steh-auf-Männchen auf Droge, es hat überall nach Käsefüßen gestunken und das Hostel war voll mit ekligen alten Säcken.
    90 mal gelesen4
  • Belljo☺
    Gepostet am 06. Februar
    Von Universitäten, Palästen und indischen Haushalten

    Von Universitäten, Palästen und indischen Haushalten

    Besuch der Tamil University. Indisches Essen. Zu Gast bei einer indischen Familie. Ausflug zum Königspalast.
    93 mal gelesen0
  • annigoesindia
    Gepostet am 03. September