Reisfelder

Mami sein, ist manchmal ganz schön seriös

Ich bin seit einem halben Jahr Mami und seit mehr als zwei Monaten wieder auf Reisen. Da kann einem der Alltag manchmal ganz schön seriös vorkommen....
30 mal gelesen0
  • travel-bird
    Gepostet am 17. Juni
    Ü-Ei Northern Territory

    Ü-Ei Northern Territory

    Wie ein gestrandeter Wal lag ich nachts auf dem Rücken um zu verhindern, dass irgendein Körperteil das andere berührt und noch ein Bach meinen Körper hinunterrinnt. Dazu kamen die unzähligen Moskitos...
    63 mal gelesen0
  • daysindownunder
    Gepostet am 04. Juni
    Müde aber voller Lebenslust

    Müde aber voller Lebenslust

    nach zwei Monaten Pai, bin ich ganz schön Müde aber voller Lebenslust...
    119 mal gelesen0
  • travel-bird
    Gepostet am 02. Juni

    Pläne über Bord

    Als ich gerade dachte, ich bleibe 3 Monate in Thailand, kam ein Impuls- boom. Kitzelnde Neugier steigt in mir auf, ich strahle wie Honigkuchenpferd. "Warum eigentlich nicht?"
    123 mal gelesen1
  • travel-bird
    Gepostet am 21. Mai
    Der Reiz am ungeplanten reisen

    Der Reiz am ungeplanten reisen

    "There is nothing as the feeling, when Life is surprising you.Recently, on a rainy day it happened again"
    67 mal gelesen0
  • travel-bird
    Gepostet am 18. Mai
    Great Ocean Road, die Dritte

    Great Ocean Road, die Dritte

    Eine halbe Stunde Fahrt über eine unverschämt unebene Gravelroad führte uns schliesslich zu Höhlenmalereien der Aboriginies. Durchgeschüttelt aber froh, dass noch alle Teile am Auto dran waren (Nein wir sind nicht versichert auf Gravelroads) sahen wir nach dem kleinen Höllentrip doch noch die Malereien...
    116 mal gelesen1
  • daysindownunder
    Gepostet am 11. Mai
    Chapter Philipp Island

    Chapter Philipp Island

    Als ich vor einem halben Jahr hier her kam, war mein Plan die Ostküste zu bereisen und jetzt werde ich jedes einzelne Bundesland gesehen haben, wenn ich zurückkehre nach Deutschland...
    126 mal gelesen0
  • daysindownunder
    Gepostet am 03. Mai
    Tasmania - wir haben überlebt!

    Tasmania - wir haben überlebt!

    Dieses Phänomen verfolgte uns auf Tasmanien noch lange Zeit. Traumhafte Orte ohne eine Menschenseele. Welcome to Tasmania...
    120 mal gelesen0
  • daysindownunder
    Gepostet am 03. Mai
    Das Leben schreibt mit Kuli

    Das Leben schreibt mit Kuli

    Ja, das Leben hat oft ein paar richtig miese Schachzüge parat und manchmal kommen sie aus einer Richtung, mit der man niemals gerechnet hätte...
    120 mal gelesen1
  • daysindownunder
    Gepostet am 06. März
    Discover Noosa

    Discover Noosa

    Ich stecke mitten in meiner zweiten Arbeitswoche. Die ersten Tage richtig arbeiten waren anstrengend und ich arbeitete von 6-14:30 Uhr. Gerade am Anfang ist es viel Input und vieles zu lernen. Und manchmal finde ich die Herangehensweise kompliziert....Doch für meine Arbeit erhalte ich viel Lob und Anerkennung. Sie sind begeistert wie schnell ich lerne. Zurzeit genieße ich allerdings zwei Tage off, den ersten habe ich am Sunshine Beach verbracht. Der Strand war sehr leer und ich genoss die Ruhe und das einfach mal Alleinsein.
    70 mal gelesen0
  • boettchiiismagicmoments
    Gepostet am 23. Februar
    Kapstadt

    Der Fliegende Holländer

    Da es eine Halbinsel ist, gehen die Wanderwege fast immer am Meer entlang, meist über Berge und Felsen. Wir aber fuhren aufgrund unserer begrenzten Zeit, direkt ans „Kap der Guten Hoffnung“, den südwestlichsten Punkt Südafrikas. Reisbusse voll laut sprechender und ständig fotografierender Chinesen kreuzten unseren Weg, außerdem junge, kreischende, chinesische, dauerfotografierende Mädchen mit Sefiestick- anstrengend. Inder sind leiser.
    6 mal gelesen0
  • rucksackfrei
    Gepostet am 05. Oktober
    Von Hermanus nach Kapstadt

    Von Hermanus nach Kapstadt

    Ja, wir waren schon ziemlich wehmütig bei dem Gedanken, dass dieser wunderbartolle Urlaub gleich vorbei sein wird. Hermanus verabschiedete sich von uns mit Regen, Sonne und Regenbogen. Auf dem Weg nach Kapstadt sahen wir links das Meer, rechts die Berge und ab und zu tauchen die ersten Weinfelder auf. Die Pflanzen sind aber noch nicht grün, sondern mickrig. Ist ja Winter. Östlich von Kapstadt befindet sich eine berühmte Weinregion. Man kann dort überall bei den Winzern einkehren, essen und natürlich trinken. Weil wir nichts vertragen, fuhren wir weiter.
    24 mal gelesen0
  • rucksackfrei
    Gepostet am 28. September
    JC mag’s englisch...

    JC mag’s englisch...

    Für den heutigen Tag sagten die Wetter Apps alle, dass wir uns auf einen sonnigen Tag freuen können. Am frühen Morgen, beim Kaffee auf unserer Terrasse war der Himmel klar, ein bisschen windig und das Meer schien noch dichter an unser Domizil gekommen zu sein- wegen der Flut. Die Sonne ging am wolkenfreien Himmel auf.
    3 mal gelesen0
  • rucksackfrei
    Gepostet am 27. September