wilmers-on-tour

6 Monate, 9 Länder und ganz viele Abenteuer

Franz Polynesien aka das Paradies

Am nächsten Morgen ging es mit einem mulmigen Gefühl an den sehr leeren Flughafen in Auckland. Für d...

Cormandel-Halbinsel und Auckland

Für den nächsten Tag hatten wir einen Ausflug gebucht, um mit Delfinen zu schwimmen. Leider wurde di...

Hawkes Bay und Rotorua

Nachdem wir gemütlich aufgestanden sind (die einen waren Joggen, die anderen blieben noch etwas lieg...

Abel Tasman

Nach dem Aufstehen ging es mit dem Auto nochmals eine halbe Stunde bis Marahau. Wir hatten für diese...

Mount Cook

Von der Otago-Halbinsel fuhren wir der Küste entlang Richtung Norden zu den Moeraki Boulders. Da die...

Die Catlins

Müde vom Wandern schliefen wir am nächsten Morgen erst einmal aus (also bis etwa um 8 Uhr). Nach ein...

Fjordland Nationalpark

Am Donnerstag machten wir einen Ausflug zum Doubtful Sound. Um dorthin zu gelangen ging es zuerst mi...

Wanaka und Queenstown

In Franz Josef hatten wir eine Wanderung zu einem Aussichtspunkt hoch über dem Gletscher geplant. Da...

Auf zur Westküste

In Kaikoura angekommen, ging es gleich aufs Meer raus, für ein Robben-Schnorcheln. Mit einem Boot gi...

Weiterreise auf die Südinsel

Da wir beide nicht so in Stadtanschauen-Laune waren, ging es nach einem gemütlichen aufstehen weiter...

Auckland und die Vulkane

Von den Bay of Islands ging es weiter nach Auckland. Unseren Van konnten wir direkt im Zentrum parke...

Ankunft in Neuseeland und der Norden

Nach einem gemütlichen Tag in Singapur, den wir hauptsächlich mit Essen verbrachten, ging es am früh...