wägaliontour

...andyouinmyheart ♡

wägaliontour

Acht Wochen "wägaliontour" - ein kurzes Reiseresumet. Ziele: Das östliche Mitteleuropa ken...

Ohne Benzin nix los

Wie schon erzählt, nam ich am letzten Samstag die Fähre nach Brindisi um so auf dem kürzesten Weg vo...

Die letzte Mission - Lefkada

Vor ein paar Tagen buchte ich für heute Samstag den 25. Mai die Fähre von Igoumenitsa nach Brindisi....

Auf den Spuren des Olympischen Feuers - Olympia

Für mich war klar, wenn ich auf Pennepoles bin, darf ein Besuch in Olympia nicht fehlen, wo die Gesc...

Kanal von Korinth und Klangwunder in Epidauros

Gestern führte mich mein Weg auf die Halbinsel Peloponnes. Als erstes Highlight passierten Kiran und...

Feuer im Dorf Mati

Wie schon in meinem letzten Bericht geschrieben, habe ich von letzten Freitag zu Samstag und von ges...

48 Stunden Αθήνα (Athen)

Freitagnacht holte ich Dani vom Flughafen ab und am Samstagmittag ging es los in die griechische Hau...

Schnee, Mythos und Geschichte

Ab 20 °C muss mit Kiran nichts mehr gewollt werden - da ist ihm ziemlich schnell zu warm. Deshalb da...

Platter Pneu vs Berggenuss

Da will ich gestern los und dann das: Kurz nach der Ausfahrt vom Campingplatz signalisiert mir mein ...

460 km und viel Zeit zum Nachdenken

Sechs Stunden war ich heute unterwegs auf besten und leeren Autobahnen, Rastplätzen mit saubereren K...

Entzückender "Mittelfinger"

Südöstlich von Thessaloniki befinde ich mich immer noch auf der Halbinsel Chalkidikí auf wiederum ei...

Mit 45 km/h über türkis-blaues Meer

Wägali steht; Boot geht. Oder so. :) Gestern waren wir bei knapp über 20 °C auf dem Wasser. Mit dem ...