Dubrovnik von der Mauer aus

Die letzten Tage in Kroatien: Von Dubrovnik bis nach Montenegro

Nach einem gelungenen Skype-Marathon mit unseren Liebsten konnten wir in dieser Nacht ganz besonders gut schlafen. Skypen ist wirklich eine gute Art um mit der Heimat zu kommunizieren und zu erfahren wie es den Daheimgeblieben so ergeht.
48 mal gelesen0
  • hinundweg-tobileni
    Gepostet am 18. November
    Arbeiten in Dubrovnik

    Arbeiten in Dubrovnik

    In Dubrovnik hatten wir uns eine wunderschöne airbnb-Wohnung gemietet, die von einer örtlichen Künstlerin eingerichtet wurde und dementsprechend viele schöne Details hatte. Da ich (Anne) nun endlich mit meiner Masterarbeit fertig werden wollte, nutzte ich die schöne Wohnung, um mal 3 Tage komplett die Zeit für die Arbeit zu nutzen.
    73 mal gelesen0
  • In 6 Monaten durch Europa auf 6m²
    Gepostet am 16. November