miriamandjakob
vakantio.de/miriamandjakob

Dubrovnik: Mandarine auf Mandarinen, Katze über Katzen

Eine Woche haben wir mit Miriams Mutter Heidi in Dubrovnik verbracht. Wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter und konnten den Spätsommer genießen. Jakob war jeden Tag im Meer schwimmen und wenn das Wetter warm genug war, auch Miriam und Heidi. Morgens haben wir gemeinsam in Heidis Hotel ausgedehnt gefrühstückt und abends in unserem Appartement zusammen gekocht. Dubrovnik ist  seit der 2. Staffel Drehort für Königsmund aus Game of Thrones und in unserer Woche wurde sogar eine Szene für eine neue Staffel gedreht, und wir sind zufällig an den Requisiten vorbeigelaufen, doch leider konnten wir vom Dreh selbst nichts mitbekommen. Wir haben das mediterrane Flair hier an der Adriaküste genossen und einige tolle Wanderungen unternommen, die uns überrascht haben, da diese besonders abwechslungsreich waren. Die Vegetation änderte sich ständig und es gab viele unterschiedliche Baum und Pflanzenarten zu entdecken und immer wieder die Aussicht auf die Küste und das Meer sowie die hohen Gebirgsketten ringsherum. Einmal sind wir die Konavle Küste entlang gewandert und Jakob ist an einem entlegenen Felsenstrand ins Wasser gesprungen. Nur den Bus haben wir abends nicht mehr bekommen und mussten ein Stück zurück trampen, für Heidi war das eine Geduldsprobe. Heidis Geburtstag haben wir zusammen gefeiert mit Frühstück, schwimmen, bummeln, einem selbst gebastelten Blumenkranz und abends haben wir wir für sie gekocht. 

Dubrovnik hat eine tolle Altstadt. Sie ist umgeben von einer mächtigen Festungsmauer, wir haben die Drehorte von Game of Thrones besichtigt und durften ständig durch kleine Gassen und Treppen steigen. Wir haben viel von Dubrovnik und Umgebung gesehen und konnten die Stadt ohne Massen von Touristen erkunden. Dafür gab es Massen an Mandarinen. Davon kauften wir einen großen Beutel von einer Frau am Straßenrand und schleppten ihn eine ganze Wanderung mit uns herum, damit uns abends unsere nette Vermieterin, so wie auch die folgenden Abende, eine weitere Schale Mandarinen schenkte. Neben Mandarinen gab es auch viele Straßen- und Hauskatzen, sehr zum Wohlgefallen von Miriam.

Mit Heidi hatten wir Urlaub vom Urlaub: lange ausgedehnte  Frühstücksbuffets, schöne Strandaufenthalte und wir genossen das 20 Grad warme Wasser und ihre Gesellschaft. Es waren sehr schöne Tage in Dubrovnik, die wir zusammen erlebt haben und wir konnten neue Kraft tanken. Jetzt fällt es uns gar nicht so leicht wieder zurück in unseren Reisealltag zu kommen und wir sind gespannt auf die nächsten Tage, da das Wetter auch schlechter werden soll. Heute geht es weiter nach Montenegro, zu mindestens hoffen wir das, denn wir wollen dorthin trampen, hoffentlich klappt das.

Kroatien

Zuletzt gesehen · Gesponsert
#dubrovnik#kroatien#sonne#wandern#gutgehenlassen#luxus#schwimmen
Kommentare

Du
Eine traumhafte Landschaft und eine spannende Stadt :)