Ready for Takeoff!

First Stop: Bangkok

Ankunft Schwüle 26 ° als wir endlich nach dem knapp 11 stündigen Flug vom Frankfurt in Bangkok ankommen. Mit dem bereits vom Hotel arrangierten privaten Transfer (ein hübscher BMW hehe) wurden wir innerhalb von 30 Minuten zu unserem Hotel Anantara Riverside gebracht. Zur Begrüßung ein Schlückchen undefinierbaren, grünen Fruchtsaft, ein kühlendes Gesichtstuch und einen herzlichen Check In von der Rezeptionistin. Das Hotel hat wie erwartet seinen 5 Sterne Standard gehalten. Super schöne Lobby, absolut freundliches Personal und vor allem ein traumhaftes Zimmer mit Blick über die Grünanlage zum Fluss. Praktischerweise wird ein kostenfreier Bootshuttle alle 20 Minuten zur nächsten Skytrain Station angeboten um somit problemlos sich durch die Stadt zu bewegen. Erstmal kurz frisch gemacht, haben wir den Service natürlich ausprobieren müssen. Gleich nach einem stärkenden Tequila und Jägermeister an der Bar. ;-) Was im nachhinein auf den nüchternen Magen nicht die beste Entscheidung war..
25 mal gelesen0
  • Eleutheromania
    Gepostet am 07. November
    Puffing Billy

    Puffing Billy Railway & Ladiesnight

    Letztes Wochenede stand Samstags eine Fahrt nach Melbourne in die Dandenongs zum Puffing Billy Railway an, anlässlich des Geburtstag der Oma meiner Kids! Wir fuhren ungefähr 45 Minuten mit der schmalspurigen Museumsbahn zur "Lakeside". Dort picknickten wir mit der ganzen Familie an einem See bei tollem Sonnenschein:)
    41 mal gelesen0
  • monachen-unterwegs
    Gepostet am 17. Oktober
    Alexandria

    4./5. Woche - Afrikaans, Port Alfred und PE

    Wir bekommen immer mehr Einblicke in das Land und die vielen verschiedenen Kulturen. Ein Essen ohne Flisch ist z.B. keine Mahlzeit und man braucht auch Arbeiter, die den ganzen Tag Straßenschilder umdrehen. Eine Stunde Fahrt nach PE lässt sich auch gemütlich auf der Ladefläche eines Pickups aushalten.
    72 mal gelesen0
  • isabelles_memories
    Gepostet am 21. September
    First Birthday in the US

    First Birthday in the US

    My birthday 03.08.1995
    43 mal gelesen1
  • aupairjulia
    Gepostet am 10. August
    Laguna Lookout :)

    Noosa-welcome new home

    Noosa ist traumhaft schön- eine der ersten Begegnungen mit dem Ort war der Coastal Walk im National Park seitdem bin ich verliebt. So schöne Strände und Landschaften. Man findet immer wieder neue Motive, die man festhalten muss. Auch ein Shopperherz könnte höher schlagen, aber durch die Preise nicht ganz. Noosa gilt als Urlaubsort für die Schönen und Reichen und das spürt man leider auch an den Preisen. Aber man kommt so langsam dahinter wo man billiger Lebensmittel einkaufen kann oder wo es zwei Kugeln Eis gibt, nicht für 7 Dollar.
    61 mal gelesen2
  • boettchiiismagicmoments
    Gepostet am 16. Februar