gruess-us

Das ist ein toller Reiseblog!
gruess-us
Gepostet am 01. November
Gulf Air

Wo Flieger geboren werden

Boeing war heute unser Hauptthema. Vormittags gingen wir los per Uber. Leider hatte uns unser Fahrer jedoch beim falschen Museum abgeladen. Dies hatten wir jedoch erst gemerkt, als er schon wieder weg gefahren war. So hiess es dann 3 km zu Fuss zum Future of Flight.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 31. Oktober
Der Waterfall Garden

Ruhige Metropole

Unseren zweit letzten Tag in Seattle haben wir gemütlich gestaltet, da wir am Vortag schon mehr erkundet hatten als erwartet. Begonnen haben wir in Chinatown. So richtiges Asien-Feeling kam hier nicht auf, aber eine schöne Gegend mit viel Street-Art.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 30. Oktober
Die Space Needle

Weltraum Nadel

Gestern hiess es von Ilwaco Abschied nehmen und auf zu unserem letzten Stopp. Zuerst aber, haben wir noch beim Cape Disappointment Halt gemacht. Gesucht haben wir den Leuchtturm, von welchem man einen tollen Blick auf den Ozean haben soll. Unser Weg ging über Stock und Stein, quer durch den Wald und durch matschige Trampelpfade.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 28. Oktober
Die Golden Gate Bridge

Roadtrip mit Meerblick

Auf der Zwischenstrecke von San Francisco nach Seattle haben wir 4 Übernachtungen geplant. Heute ist der letzte Abend vor unserem finalem Stopp in den USA.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 24. Oktober

Grüne Stadt

Unseren letzten ganzen Tag verbrachten wir heute im Grünen. Fast den ganzen Tag liefen wir im Golden Gate Park herum und genossen die Sonne. Besondern gut hat uns der Japanische Teegarten gefallen. Für diesen muss man jedoch nochmals 9$ Eintritt pro Person bezahlen. Unseren Erachtens sein Geld auf jeden Fall wert!
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 23. Oktober

Käsiger Abend

Gestern haben wir einen weiteren Teil der Familie kennen gelernt. Mit der BART Metro fuhren wir zur Walnut Creek Station. Dort trafen wir dann auf Renate. Gemeinsam ging es dann weiter zu Ryan und Mona. Dort warteten auch die beiden mit Chris und dem Hund Teddy auf uns. Herzlich wurden wir empfangen und begrüsst. Wie sehr wir selbst gekochtes Essen vermissen, haben wir an diesem Abend gemerkt.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 21. Oktober

Mount Francisco

Gestern Nachmittag sind wir in San Francisco angekommen. Das erste was uns auffiel: Überall unglaublich steile Strassen. Am Hotel angekommen wollten wir erst mal unser Zimmer beziehen. Wollten wir eigentlich. In das Zimmer eingetreten sahen wir als erstes einen grossen schwarzen Fleck an der Wand. Schimmel! Schnur stracks gingen wir die Treppen wieder runter zum Empfang. Als wir der Dame erklärten, dass wir Schimmel im Zimmer haben und dort nicht bleiben möchten, teilte Sie uns mit, dass leider keine anderen Zimmer mehr frei wären.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 19. Oktober

Von 0 auf 30 Grad

Endlich wieder Wärme. Nach einem kurzen Frühstück haben wir uns wieder auf den Weg gemacht. Quer durch das Death Valley. Eine karge Landschaft, wie man es von einer Wüste erwartet. Kakteen und verdorrte Büsche zeichneten die Landschaft aus.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 18. Oktober

Schneeweisse Felsen

Gestern hatten wir einen unbeliebten Verfolger. Er hat uns wieder eiskalt erwischt. Der Schnee. Am Morgen dachten wir noch, wir seien ihm entkommen. Doch im Bryce Canyon angekommen merkten wir, dass wir falsch lagen. Schnee, Matsch und Kälte. Trotz allem beeindruckte uns der Anblick sehr.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 17. Oktober
Schnee...

Steinige Pferdehufe

Wir hatten bereits Sonne, Strand, Stadt, Regen. Und nun auch Schnee! Wer erwartet denn das es am Grand Canyon schneit! Bei tiefen 0.5 Grad sind wir in den Tag gestartet. Wie wir herausgefunden haben der erste Tag mit Schnee in dieser Saison hier.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 16. Oktober
Der aufgestaute Colorado River

Feurige Felsen

Ab heute sind wir wieder auf Roadtrip! Am Vormittag noch haben wir unseren Nissan Versa abgeholt. Und los ging die lustige Fahrt zum Hoover Dam. Bezahlte Parkplätze befinden sich hier näher als die, die nichts kosten. Wir sind ja in der letzten Zeit so viel gelaufen, dass wir das Geld sparen wollten und der Lauferei treu geblieben sind.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 15. Oktober
Unser Hotel, das Excalibur

The Sin City

Gestern sind wir in fabulous Las Vegas angekommen. Eine Stadt im Nichts! Riesige Hotels reihen sich aneinander. Nach dem Einchecken wollten wir gleich unser Glück an den Automaten versuchen.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 14. Oktober

Dreams come true

Am 12.10. sind wir früh aufgestanden, denn wir hatten etwas besonderes vor. Nach dem ersten Kaffee hiess es zackig fertig machen. Eine 2 stündige Autofahrt später, wir sind voll in die Rushhour gekommen, waren wir dann endlich da! DISNEYLAND!!!!!
Weiterlesen...
1
gruess-us
Gepostet am 12. Oktober

Where Stars are born

Heute haben wir den Tag in den Universal Studios verbracht. Früh aufgestanden und mit Uber direkt los. Warteschlangen und Sicherheitskontrollen erwarteten und zu Anfang. Aber nach kurzer Zeit waren wir dann drin. Kauft die Tickets wenn möglich vor dem Besuch, in dieser Schlange wollt Ihr nicht stehen. Sie schien unendlich zu sein.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 11. Oktober

Walk of Pain

Heute Morgen ging es nach dem Kaffee zuerst zum Muscle Beach. Hier haben schon grosse Namen wie Arnold Schwarzenegger trainiert. Leider war so früh nicht viel los, aber hey wir waren da. Danach hiess es Sachen packen und in ein anderes Motel. Näher zu Hollywood.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 10. Oktober
Der Sonnenuntergang bei Venice Beach

Tausend Lichter

Gestern sind wir nach einer dreistündigen Busfahrt in Los Angeles angekommen. Nachdem wir lecker italienisch zu Abend gegessen hatten, horchten wir schon bald an unseren Kissen. Zuvor aber schauten wir uns noch den Sonnenuntergang am Meer an und genossen auf der Dachterasse ein kühles Bier.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 08. Oktober
Das "Eingangsschild"

San Gaumenschmaus

Gestern sind wir in San Diego angekommen. Nachdem wir den Mietwagen abgegeben hatten, konnten wir unser Zimmer im Motel beziehen. Danach hiess es die Umgebung erkunden. Einige Blocks später und mit knurrenden Mägen entdeckten wir das Hodad‘s.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 06. Oktober

Wellenbrecher

Heute hatten wir ein ganz klares Ziel vor Augen: Relaxen! Ocenside hat einen wunderschönen Strand, welchen wir uns nicht entgehen lassen wollten. Nachdem wir ausgeschlafen und ausgiebig gefrühstückt hatten, packten wir so unsere Strandsachen.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 06. Oktober
Blue Angels

Sandiges Peeling

Den gestrigen Tag verbrachten wir bis zum frühen Nachmittag im Pima Air & Space Museum in Tucson. Mehrere Hangars voll mit Flugzeugen, meist militärischer Abstammung, standen zum Betrachten zur Verfügung.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 04. Oktober
Erster Eindruck

Weiss wie Schnee

Alamogordo an sich war für uns nicht so spannend. Von einem Bekannten hatten wir jedoch vor unserer Reise den Tipp mit der nahegelegenen Wüste erhalten. Nur etwa 20 Fahrminuten von unserem Motel war der Eingang zum White Sand National Monument.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 03. Oktober
Hope Outdoor Gallery, Austin

Halfway gone

Heute ist die Hälfte unseres Aufenthaltes in Amerika vorbei. Wir haben schon so unglaublich viel gesehen und erlebt.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 03. Oktober
Welcome to Roswell

Beam me up

Passt auf, denn wir werden beobachtet. Aliens sind unter uns. Um dieses Thema dreht sich alles in dem Örtchen Roswell. Graffitis an den Wänden, Souvenirläden, ja selbst die Strassenlampen haben Alienköpfe und der McDonalds ist wie ein UFO gebaut.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 01. Oktober
Der Asiatische Garten

Grüne Metropole

Hallo San Antonio. Gestern haben wir den Weg in die sonnige Stadt gefunden. Den Abend liessen wir dann auf dem Motelgelände ausklingen. Zwei Katzen, wir nennen Sie Sheila und Leo, leisteten uns dabei Gesellschaft. Heute dann hiess es die City zu erkunden.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 29. September

How-Dee Bandera

Heute waren wir in einem schönen kleinen Städtchen mit dem Namen Bandera. Hier in der Gegend als die Cowboy Stadt bekannt. Schon wenn man in das kleine Örtchen rein fährt fallen einem sofort die Häuser auf. Im Western Style sind einige der Häuser hergerichtet.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 28. September
Das Texas State Capitol

Graffiti, Mücken und Fledermäuse

Ihr fragt euch, wie die drei Begriffe im Titel zusammen passen? So sah in etwa unser Tag aus. Nachdem wir heute mal etwas ausgeschlafen hatten, sind wir nach Austin Downtown gefahren. Dort angekommen haben wir als erstes das Capitol besichtigt.
Weiterlesen...
1
gruess-us
Gepostet am 27. September
Auf dem Weg Richtung Webster

Ein kleiner Schritt für uns...

Hallo zusammen, wir sind wieder online. Vom gestrigen Tag gab es leider nicht so viel zu erzählen. Wir haben 9 Stunden Fahrt hinter uns gehabt und waren sehr müde. Nach einem viel zu überteuerten Essen vom Lieferdienst haben wir schon bald an unseren Kopfkissen gelauscht.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 25. September
Die Band aus der Bar

Ungewöhnliches Programm

Heute haben wir uns gegen Mittag im Garden District umgesehen. In der Washington Street stehen viele wunderschöne Häuser. Eines bunter und grösser als das andere. Danach haben wir uns einen etwas aussergewöhnlichen Punkt für die Tagesordnung ausgesucht. Einen Besuch auf dem Lafayette Friedhof Nr. 1.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 24. September
Kurz vor New Orleans

Bizarrer Wandel

Nach einer geräuschvollen Nacht (in unserer Wand ging die Hauptwasserleitung des Hotels durch) machten wir uns gegen 10 Uhr auf unsere Weiterreise.
Weiterlesen...
1
gruess-us
Gepostet am 24. September

Einmal durch den Sunshine State

Gestern Morgen ging es früh los. Per Uber fuhren wir vom Hotel zu unserem Mietwagenverleih. Als der Herr am Schalter unser Gepäck sah, bot er uns kostenfrei einen grösseren Wagen als gebucht an. Wer würde da schon nein sagen?
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 22. September
Ausblick in den Regen

Schni Schna Schnappi

Heute hatten wir eine gefährliche Mission. Wir gingen auf Alligator-Jagt. Na ja, wohl eher auf Alligarot-Besichtigung. Um 2 Uhr Nachmittags wurden wir von einem Transferbus abgeholt. Gebucht hatten wir die Tour bei einem Unternehmen namens Banana Joe.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 21. September

Fliegende Metallklumpen

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der fliegenden Metallklumpen. Oder anders gesagt: Flugzeuge.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 20. September
Auf dem Weg zum Art Deco District

Shadow wanted

Leider war diese Nacht wie die Erste. Laut und ungemütlich. Nach dem wir gefrühstückt hatten, wollten wir die Stadt erkunden. Zu unserem Bedauern müssen wir feststellen, dass es hier in Miami selbst nicht viel zu sehen gibt. Viele Strassen mit Palmen, teure Autos und das war es dann schon.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 19. September
Unsere Aussicht vom Zimmer

Sonne, Strand und Meer

Die erste Nacht in Miami ist leider nicht so ruhig verlaufen wie erhoft. Schon kurz nach dem die Sonne aufging wurde neben uns auf auf der Baustelle fleissig gearbeitet. Da unsere Fenster leider nicht dich sind, haben wir den vollen Lärm abbekommen.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 19. September
Michelle und Mark mit den "kleinen" Margaritas

Auf ein baldiges Wiedersehen

Am 12.09. sind wir in St. Louis gelandet. Mit Ballons und Umarmungen wurden wir bereits am Flughafen empfangen. Eine kurze Autofahrt später waren wir dann bei Tante Brunhilde zuhause angekommen. Kurz das Gepäck abgeladen und weiter ging es.
Weiterlesen...
4
gruess-us
Gepostet am 12. September
Die Union Station

Gugguseli Mr. President

Unser einziger ganzer Tag in Washington DC ist vorbei. Eine sehr weitläufige und vorallem grüne Stadt. Quer durch die City verläuft der National Mall & Memorial Park.
Weiterlesen...
4
gruess-us
Gepostet am 11. September
Die ominöse Tür von innen

The secret door

Zweites Ziel unserer Etappe erreicht: Washington DC. Morgends noch einen Bagel gefrühstückt und dann ab die Post. Mit dem Megabus auf eine 5-stündige Bustour.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 10. September
Die Löwen im Naturkistorischen Museum

Nasser Abschied

Heute war unser letzter Tag in New York, denn morgen geht es früh weiter nach Washington DC. Trotz des Regens hatten wir noch vor auf Sightseeing zu gehen. Wegen des schlechten Wetters hatten wir uns entschieden das Naturhistorische Museum zu besuchen.
Weiterlesen...
2
gruess-us
Gepostet am 09. September
Auf dem Weg zum Times Square

Aus Lärm wird Musik

Den heutigen Tag haben wir etwas ruhiger angehen lassen. Auch da wir beide langsam aber sicher die Klimaanlagen merken. So waren wir etwas später als sonst heute wieder im Broadway Bagel zum Frühstücken.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 08. September
Zeit zum Fressen

Über den Wolken

Nach dem dritten Tag Sightseeing in New York haben wir schon fast die Strecke eines Marathons zurück gelegt. Auch heute begannen wir mit einem leckeren Frühstück im Broadway Bagel, wie am Tag zuvor.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 07. September
Downtown Manhattan von der Staten Island Ferry aus.

Pack den Stier an den...

Unsere erste Nacht in New York verlief ruhiger als erwartet. Kein Verkehrslärm, keine lauten Sirenen. Der Morgen begann mit einem guten Kaffee und einem sehr leckeren Creamcheese Bagel um die Ecke.
Weiterlesen...
4
gruess-us
Gepostet am 06. September
Die Burger von Hot & Krusty

Wir sind da

Nun haben wir es also geschafft. Nachdem der Wecker um 03:30 Uhr geklingelt hat, haben wir uns frühzeitig auf den Weg nach Basel gemacht. Trotz einiger Turbulenzen sind wir gut in New York angekommen.
Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 04. September

Poleposition erreicht

Weiterlesen...
3
gruess-us
Gepostet am 03. September
Übersicht USA-Reise

Living the dream

Soooo..., schon sehr bald geht es los und wir verschwinden für zwei Monate in die USA! Wir begrüssen euch auf unserem Reiseblog, der hoffentlich schon sehr bald gefüllt wird mit vielen Bildern, Erlebnissen und Geschichten.
Weiterlesen...
2
217 mal gelesen