letsgosoutheast

Ohne Guide durch den Dschungel...🌳🌴🌿

Servus Erdnuss, we are baaack!

Internet im Regenwald war nicht ganz so nice, deswegen melden wir uns erst jetzt 🤓.

Wir haben uns am Dienstag morgen um 8 Uhr auf den Weg nach Tembeling und den Regenwald gemacht. Die Fahrt hat- auch dank unserem Fahrer, der gefühlt fast eingeschlafen ist- 3 Stunden gedauert. Allerdings sind wir nicht wie erwartet am Ziel direkt angekommen, sondern wurden unterwegs abgeladen, da wir ab hier mit dem Boot fahren sollten (es ist nicht so, dass es keine Straße direkt dort hin geben würde 🤦🏽‍♀). Wir waren dann schon etwas perplex. Als wir dann erfahren haben, dass diese Bootsfahrt 3 Stunden!!! geht, waren wir schon gar nicht mehr so amused. Naja, aber aufregen bringt ja nichts. Wir haben dann noch was zu Mittag gegessen und um 13.30 Uhr ging’s dann los. Wir mussten ja dann ehrlich gesagt schon etwas lachen, als wir die Boote gesehen haben. Es waren eher Nussschalen als Boote 🤷🏽‍♀😂. Natürlich hatten wir den besten Platz, uns hat es die ganze Fahrt über Wasser ins Gesicht gespritzt 😤. Dafür war die Landschaft wirklich mega schön.

Wie man in den Dschungel kommt’..🤦🏽‍♀️
Wie man in den Dschungel kommt’..🤦🏽‍♀️
3h Fahrt ins Nirvana
3h Fahrt ins Nirvana


Als wir dann endlich angekommen sind, haben wir uns auch schon auf die Suche nach unserem Hotel gemacht. Nach ca. 10 Minuten durch die „Stadt“ laufen haben wir es dann auch gefunden und siehe dar, wir hatten natürlich wieder einen Glücksgriff, es war das einzige schöne Haus weit und breit. Und unser Zimmer war auch wirklich groß und sauber.

Tebing Guest House
Tebing Guest House
Rooom
Rooom
Aussicht room
Aussicht room
Dschungel- andere Seite des Flusses
Dschungel- andere Seite des Flusses


Da wir von dem rumgegurcke den ganzen Tag auch echt müde waren, sind wir nur noch was essen gegangen und haben uns dann mal wieder Netflix hingegeben 🤷🏽‍♀. Am nächsten Tag haben wir erst mal ausgeschlafen, sind frühstücken gewesen

Breakiiii
Breakiiii


 und haben uns dann auf den Weg in den Taman Negara Nationalpark gemacht, der übrigens mit 130 Millionen Jahren der zweitälteste Regenwald auf der Welt ist. Durch die Wärme und die 7822991728% Luftfeuchtigkeit und die gefühlt 10000 Stufen haben wir dann natürlich ausgesehen, als ob wir nen stundenlangen Marsch hinter uns hatten, aber es hat sich gelohnt, die Aussicht war wirklich überragend. 

Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungelweg, damit man sich nicht verirrt
Dschungelweg, damit man sich nicht verirrt
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Dschungel
Teresik Hill- viewww 😍
Teresik Hill- viewww 😍
Kleiner Baum 🌳
Kleiner Baum 🌳
😍😍
😍😍

Tiere haben wir- bis auf ein paar eklige Insekten- keine gesehen 🤷🏽‍♀. 

1000 füßelt (zur Abwechslung mal ohne Gift )🤦🏽‍♀️
1000 füßelt (zur Abwechslung mal ohne Gift )🤦🏽‍♀️


Nach 2 Stunden sind wir dann wieder zurück ins Hotel und haben noch bisschen gechillt und ne Stunde geschlafen, am Abend hatten wir nämlich noch einen Night Jungle Walk auf dem Plan. Der ging um 8.30 Uhr los. Wir waren zu 6. und suprise, alles deutsche 😂. Da es aber geregnet hat war unsere Chance, irgendwelche größeren Tiere zu sehen, sehr gering. Unser Guide hat uns gesagt, dass man dazu eh sehr viel Glück braucht und dass man eher nur kleine Tiere wie spinnen, Skorpione und manchmal auch Schlangen sieht. Außerdem sind wir mal ehrlich, welches Tier hat Bock, sich abends von 16281 Taschenlampen ins Gesicht leuchten zu lassen. War aber trotzdem mal ne Erfahrung, abends durch nen Regenwald zu laufen, hat auf jeden Fall was 👍🏽. Wir haben uns dann danach noch eine Weile mit einem deutschen paar über Thailand, Vietnam etc unterhalten und sind dann schlafen gegangen.

Heute morgen ging’s für uns dann schon wieder weiter- back to Kuala Lumpur, beziehungsweise nach Shah Alam. Wir wurden um 9.30 Uhr im Hotel abgeholt und nach Jerantut zum bus terminal gefahren. Da unser Fahrer ein richtiger Heizer war, sind wir sogar fast ne halbe Stunde früher dort angekommen. Unser Bus nach Shah Alam ging aber erst um 12.30 Uhr, also mussten wir noch ne Weile warten. Die Wartezeit wurde uns aber durch einige Leute, die uns mal wieder zugelabert haben, etwas verkürzt 🥳😂.

Nach 4 1/2 Stunden Busfahrt sind wir dann am Ziel angekommen. 

Shah Alam hotel
Shah Alam hotel
Shah Alam Hotel
Shah Alam Hotel


Trotz der vielen Hotels hier scheinen die Menschen touris nicht so gewohnt zu sein, ihr könnt euch vorstellen, wie wir hier dann wieder angeschaut werden 🤦🏽‍♀. Wir sind dann noch schnell in kfc geflitzt um was zu essen. Natürlich hat es gerade da, als wir zurück ins Hotel wollten, angefangen wie aus Eimern zu schützen. Und wir meinen wirklich wie aus Eimern. Wir waren klatschnass, als wir zurück im Hotel waren 🤦🏽‍♀ 

Wolkenbruch- ciaaao
Wolkenbruch- ciaaao


jetzt chillen wir hier noch bisschen, morgen gehts dann ab nach Thailand 🇹🇭 - FINALLY! 🥳

In diesem Sinne euch noch nen schönen Tag , bis bald 👏🏽.

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Da waren aber auch ...

... die vielen Demonstrationen, die ich in Santiago, La Serena und Antofagasta - aus sicherer Entfer...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...