mitherzundhandgepäck

Es gibt nur zwei Weisen die Welt zu betrachten: Entweder man glaubt, dass nichts auf der Welt ein Wunder sei, oder aber, dass es nichts als Wunder gibt.  - Albert Einstein

El Nido, Palawan

Wir sind schon 3 Stunden mit der Fast Ferry unterwegs und es wird noch eine Stunde dauern bis wir im Hafen von El Nido ankommen. 



Endlich sind wir wieder auf festen Boden und müssen 45min lang mit dem Tricycle bis zu unserer Unterkunft fahren. Die Straßen sind nur teilweise befestigt und gleichzeitig müssen wir aufpassen, dass uns der Koffer nicht von dem Teil springt. Da unser Ziel direkt am Strand liegt, bleiben wir kurz vorher natürlich noch im Sand stecken. Also heißt es aussteigen und schieben um weiter zu kommen. Die letzten 500m sind für das Tricycle unbefahrbar, dann heißt es wohl ab hier schleppen. 

Wir werden schon erwartet und direkt zu unseren "Zimmern/Hütten" gebracht. Uns wird erklärt, dass es nicht immer Wasser gibt (was wir am zweiten Tag am eigenen Leib dann erfahren durften) und das der Strom rein von der Solaranlage bezogen wird. WLAN kann man hier voll knicken, was aber auch irgendwie ok ist und Handyempfang brauchen wir auch nicht drüber zu reden. Im großen und ganzen also der perfekte Ort um zu entspannen. 



Der "Nacpan Beach" der zu den schönsten Stränden auf den Philippinen zählt ist nur 500m von uns entfernt. Obwohl uns dort zu viele Tagestouristen sind und unser Strand Abschnitt, somit ruhiger und sauberer ist. Wir genießen einfach jede Sekunde, jeden Sonnenstrahl und jeden Sonnenuntergang. 

Das Wasser ist Glasklar und der Strand extrem Sauber. Keine 10 Reihen Liegen, keine Sonnenbrillenverkäufer und keine lauten oder betrunkenen Menschen. 

Aber seht selbst, Bilder sagen mehr als 1000 Worte. 













Mittlerweile sind wir schon wieder zurück in TayTay, Rizal und packen unsere Koffer morgen geht unser Flug zurück nach Deutschland. 

Wir hoffen wir konnten euch ein paar Eindrücke von diesem wunderschönen Land zeigen und hoffen ihr hattet Spaß beim lesen. 

wir sehen uns in Deutschland wieder... 


Paalam. 

#philippines#philippinen#itsmorefuninthephilippines#relax#sea#sun#paradise#asia

Kommentare

Christoph
Und wir freuen uns auf Euch und das gemeinsame grillen am Montagabend. Und ja Ihr habt tolle Eindrücke von den Philippinen gezeigt und alles sehr schön beschrieben. Das macht Lust auf Urlaub!

Debbie
Danke (:

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: