Reiseblog von Fabienne & Simon
vakantio.de/fabienneundsimonontour

S: Parque Nacional Conguillo & Pucon

Endlich mal 'ne ordentliche Runde Auto fahren!

- Für irgendetwas mieten wir ja unseren "Chlapf", weswegen ich mich sehr auf diese Rundtour freute. Fahrten auf Kies- und Schotterwegen durch schönste Wälder und Berglandschaften. Was will der faule und träge Tourist noch mehr! 

- Speziell in dieser Region sind v.a. die Araukanien (komische Bäume, wohl von der Natur gelungenen Kreuzung zwischen Palmen und Tannenbäumen :-P).

- Auf dieser Rundtour haben wir primär in Cabanas übernachtet, gemütlich eingerichtete Holzhütten mit allem, was man braucht: Grillstelle.

- Diese Region wird auch ugspr. chilenische Schweiz genannt. Können wir gerne bestätigen, denn wir fühlen uns hier pudelwohl. Schöne Berge, Wälder, leckerer Käse, gute Bäckereien, usw.

- Pucon ist das "St. Moritz" von Südamerika. Überall hat es Boutiquen, Restaurant, Bars, Tour Agencies, usw. Hier trifft sich die obere Mittel- sowie die Oberschicht Chiles sowohl im Sommer als auch im Winter. Im Sommer ist Wandern, Kayaking, Hydroboarding (haben wir gemacht, recht amüsant, sozusagen im Bodyboard einen wilden Fluss runter :-D) sowie Mountainbiking angesagt, im Winter Skifahren.

- Am 18. Januar müssen wir spätestens in Puerto Montt sein. Zum einen müssen wir unseren "Chlapf" retournieren sowie für die Fähre nach Puerto Natales einchecken. Wir freuen uns!

Btw: Ohne es überhaupt kapiert zu haben, sind wir nun mittlerweile in Patagonien angekommen, wenn auch ganz im Norden...


Chile

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Peter
Wunderschpne Bilder! Zum Autor: Gell numä Simon, in der Kürze liegt die Würze!