abenteuereuropa
vakantio.de/abenteuereuropa

Nach längerem Aufenthalt in Potsdam - war auch sehr schön - ging es Anfang September auf unsere bislang längste Etappe. Über Südfrankreich wollen wir nach Spanien und Portugal. In Südfrankreich, wo gerade die Weinernte anfing, war unser erstes Ziel Lascoux. Hier haben wir uns 15.000 Jahre alte Höhlenmalerei angesehen und waren schwer beeindruckt. Die fast 4-stündige Multimedia- und  Liveführung für € 65 für unsere ganze Familie war jeden Cent wert und auch für unseren Jüngsten (5 Jahre) keine Sekunde langweilig. Von hier aus ging es weiter nach Lourdes, dem größten Walfahrtsort Europas. Ungefähr 5 Millionen Besucher kommen jährlich in die Pyrenäen und dieses Jahr gehören wir auch dazu, aber so ganz begeistert waren wir nicht, irgendwie hatten wir den Eindruck das die Wirtschaftlichkeit sehr im Vordergrund stand. Wirklich beeindruckt hat mich dann aber doch eine Prozession von Hunderten Gläubigen, die mit Gesängen in die riesige unterirdische Basilika einzogen und dort eine Messe feierten. Von Lourdes ging es weiter ans Meer nach Biaritz, der Perle am Atlantik.

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: