wirsindinasien

Michael und Anke im Abenteuer !
Alle Artikel

Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht

Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht Bezaubernde Landschaft- die trockene Halong-Bucht

Prägende Elemente der Halong-Bucht sind die unzähligen verstreut liegenden Karstfelsen, die aus dem Meer ragen. In der Landschaft rund um Ninh Binh, ca. eine Stunde südwestlich von Hanoi, gibt es die gleichen Felsen, nur ragen sie hier aus den Reisfeldern heraus, deshalb "trockene Halong-Bucht".


Aber ganz trocken ist die Landschaft hier nicht. Es schlängeln sich kleine Flussarme hindurch, auf denen die Touristen gerudert werden.

Das Rudern machen die Menschen hier mit den Beinen und sehen sehr entspannt aus dabei. Es geht durch Höhlen und die zweistündigen Touren sind sehr schön. 
Wir waren drei Nächte in Tam Coc, ein kleiner Ort, der nahezu vollständig vom Tourismus lebt, aber eine angenehme Atmosphäre hat. Unser "family homestay" hat seinem Namen alle Ehre gemacht.
Wir haben die tage genutzt zu Fahrradtouren und Mopedtouren
Haben schöne Tempel besucht und die ehemalige Hauptstadt Hoa Lu. Aber das Beste ist die Natur 






2

Kommentare

Tomaso
Die Landschaft sieht ja fantastisch aus!

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: