wirsindinasien

Michael und Anke im Abenteuer !
Alle Artikel

Letzter Halt: Bangkok

Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok Letzter Halt: Bangkok

"Bangkok is crazy" hat unser Hotelbesitzer gesagt und dabei an den ständigen Stau, den Krach, die Hektik gedacht. Es ist auch wirklich verrückt laut. Es stinkt zum Teil ekelerregend. Es ist riesig groß.


Aber es ist auch faszinierend, die Wolkenkratzer zu sehen in ihrer Vielfalt,
die ultramodernen Shopping Malls, 
wo man sich immer fragt, wer die Luxusgüter denn kaufen soll.
Den Sonntag mit Ines haben wir auf dem Chatuchak-Markt verbracht und in den vier Stunden haben wir nicht mal die Hälfte gesehen 


Abends dann auf die Touristen-Partymeile Khao San
Nach Ines' Abreise, Montag und Dienstag haben Michael und ich "Hochhäuser gucken" gemacht, wir sind mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren. Unser Favorit sind die Boote auf den Kanälen und dem Fluss 



Auch die kleinen und großen Parks, in denen die Leute ihre Jogging Runden drehen und Gymnastik machen, gefallen uns gut. 
Den weißen Tempel Wat Arun haben wir besucht, er war uns bisher entgangen 




Die Stadt ist so groß, man könnte sicherlich ein Jahr hier verbringen und würde immer noch Neues entdecken. Aber das wollen wir nicht. Wir wollen jetzt endlich wieder nach Hause in unser beschauliches und grünes Freiburg, zu unseren Freunden und unseren Lieben.
Ein halbes Jahr ist vergangen und das war lang genug.


















2

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: