My adventure

Erlebnisse und Geschichten meiner 9 monatigen Reise

Day 258 Die Lunge von Bangkok

Da heute Samstag war, hatten alle meine Freunde auch frei. Wir beschlossen einen Ausflug in einen Park etwas ausserhalb von Bangkok zu machen. Zuerst bereiteten sie aber ein ausgezeichnetes Frühstück zu. Das erste Mal das ich erlebte, das sie ihre Küche auch brauchten.

Mit der Metro und verschiedenen Busen ging es dann zu diesem Park. Als erstes besuchten wir gerade einen Markt. Und obwohl wir alle 2 Stunden zuvor gefrühstückt hatten, genehmigten wir uns an den verschiedenen Ständen verschiedene Leckereien. Ich musste natürlich wieder unzählige Dinge probieren. Zum Platzen gefüllt verliessen wir dann den Markt und machten uns auf den Weg Richtung Park. Da dieser aber gute 5 Kilometer entfernt war, mieteten wir uns Fahrräder.

Nach einer kurzen und lustigen Fahrt kamen wir im Park an.






Ein wunderschönes Plätzchen welches zum Spazieren und relaxen einlädt.







Mit unseren Fahrrädern fuhren wir gemütlich durch den Park, fütterten Fische mit altem Brot von einer Brücke aus




und spielten Model für verschiedene Fotos.









Wir hatten einen riesen Spass.


Der Hunger und Durst trieb uns dann zu einem Restaurant direkt an einem Fluss.





Es war eine Art Baumhaus. Dort war es leider schon wieder Zeit für mein Goodbye Dinner, denn ich fliege heute Abend zurück nach Afrika.



Es war wieder eine wunderschöne Zeit hier in Bangkok und ich wurde von meinen Freunden bestens umsorgt. Ich hoffe das sie mal in die Schweiz kommen, dass ich ihnen alles zurückgeben kann. 

#bangkok#thailand#friends#exploring#adventure#park#fahrrad#market#foto#happydays#shooting

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: