luetteleniupreisgahn

Das ist ein toller Reiseblog!
Alle Artikel

Dschungel Abenteuer

Dschungel Abenteuer Dschungel Abenteuer Dschungel Abenteuer Dschungel Abenteuer Dschungel Abenteuer Dschungel Abenteuer

Die erste Nacht auf Bali haben wir gut verbracht. Nachdem wir uns gestern noch mit unserer Cousine und deren Familie getroffen haben, sind wir noch einmal kurz baden gegangen und haben uns noch einen Film auf dem Laptop angeschaut. Anschließend sind wir tot müde ins Bett gefallen und haben bis um 9 Uhr geschlafen. Die 12 Stunden Schlaf nachzuholen tat mir, nach der Flugstrapaze wirklich gut. Nachdem aufstehen und frisch machen sind wir zunächst Frühstück  gegangen. Wir saßen dabei auf einer wunderschönen Dachterasse und haben auf den Dschungel und die Hotelanlage geschaut. Zum Frühstück gab es leckere frische Früchte, ein indonesisches Fischcurry und einen Pancake, dazu noch einen traditionellen schwarzen Tee sowie einen Wassermelonendrink. Das Frühstück war sehr sehr lecker und nach einem letzten Bad in unserem eigenen Pool haben wir auch schon ausgecheckt, denn es geht heute in ein anderes Hotel. Check in ist da leider erst 14 Uhr, daher stellen wir unser Gepäck bei unserer Cousine ab. Denn 14 Uhr waren wir schon mit einem Fahrer verabredet der uns in den Dschungel fährt. Dieser lag ca. 1,5 Stunden entfernt, in der Nähe von Ubud. Dort angekommen begrüßte man uns mit einem kalten Drink und anschließend gab man uns schon Gummistiefel und einen Helm, damit konnte das Abenteuer dann losgehen. Gemeinsam mit einem Fahrer sind wir drei durch den Dschungel gefahren. Die Strecke führte entlang von Reisfeldern, kleinen Dörfchen und dem Dschungel. Gerade im Dschungel war die Fahrt sehr abenteuerlich. Wir sind sogar ein Teil der Strecke durch einen kleinen reißenden Fluss gefahren, das hat am meisten Spaß gemacht. Bei der Tour haben wir nicht nur mächtig Spaß gehabt, sondern auch Land und Leute gesehen. Nach ca. 2 Stunden war die Quadtour beendet und es erwartete uns noch ein kleines, indonesisches Buffet.

Nachdem wir wieder in Sanur angekommen sind haben wir zunächst in unserem neuen Hotel eingecheckt. Dieses ist wunderschön und wir fühlen uns sehr wohl. Nachdem wir uns kurz Frisch gemacht haben, trafen wir uns wieder mit unserer Cousine und deren Familie gemeinsam Abendbrot zu essen. Dieses Mal gab es für uns alle eine leckere Pizza und zum Nachtisch sogar eine Backbanane mit Vanille Eis. Nach Speis und trank haben wir dazu entschieden noch einen kleinen Umtrunk im Bungalow unserer Cousine zu trinken. Wir haben gelacht, geredet und weitere Pläne für die nächsten Tage geschmiedet. Es war ein schöner Abend und ca. Halb 1 haben wir uns auch schon auf den Rückweg zu unserem Hotel gemacht. Es war ein wunderschöner Tag auf Bali, wir freuen uns sehr auf die Tage, die noch kommen. 

0

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: