hejumartine

Einmal Toskana und zurück

Tag 17 - 10.06.2019 - Weiterfahrt ins Salzburger Land

Von Venedig aus ging es in ca. 5 Stunden Autofahrt nach Zell am See. Die Autofahrt hat sich ziemlich gezogen, da viel Verkehr und Baustellen auf den Straßen waren und Henriette ziemlich schnell nach Start schlecht wurde. Aber gegen 16 Uhr waren wir dann in Zell am See in der Pension "Schmittental" angekommen und wurden von Jenny herzlich willkommen geheißen. Wir bekamen einen Kaffee und die Kinder Wasser zum Trinken angeboten. Die Kinder haben sich gleich auf dem Spielplatz hinterm Haus ausgetobt während Martin wieder Koffer nach oben schleppte. Später fuhren wir dann in das Zentrum und haben erstmal schön im "Kupferkessel" gegessen - während die Kinder wieder auf dem Spielplatz waren und das Meiste ihres Essens auf den Tellern für ihre Eltern übrig blieb ;-) Danach machten wir noch einen Abendspaziergang am See - genossen die Idylle - und kamen (natürlich) an einem weiteren Spielplatz vorbei...

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst:

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...

Kalt erwischt :D :D (Tag 87 der Weltreise)

Hau Thao