bochiar

Unterwegs in Bolivien, Chile und Argentinien

Dreiunddreißigster Tag: Los Antiguos nach Esquel (13. Mai 2019)

Die ganze Nacht stürmt es. Es hat ins Schlafzimmer geregnet - aber nur auf den Fußboden. Wir fühlen uns nicht richtig wohl. Kein Wunder. Die lange Anreise war für die Katz, denn außer den Lago Buenos Aires und einem gigantischen Ausblick auf die schneebedeckten Anden in Chile hat der Ort nicht viel zu bieten. Hätten wir die Genehmigung für die Einreise  mit dem Mietwagen nach Chile gehabt, wäre viel zu entdecken gewesen. Haben wir nicht.

Also führt der Weg zurück - ohne Regen - auf der Ruta 40 nach Esquel. Um 18:00 Uhr beziehen wir unser Hotel nach einer vorangegangenen Besichtigung. Wir sind etwas erschöpft.

Kommentare

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mal zur Abwechslung: Wandern am Montag 😉

01.11.2019 - Wanderung vom Mt. Mitake zum Mt. HinodeDa ich am Samstag ein Meeting mit Prof. K hatte ...