bochiar

Unterwegs in Bolivien, Chile und Argentinien

Neununddreißigster Tag: Bariloche - Buenos Aires - São Paulo (19. Mai 2019)

Wir frühstücken als erste Gäste im Hotel. Die ganze Nacht über brauste der Wind über den See. Der Sonnenaufgang fasziniert uns einmal mehr. Die Straße zum Flughafen ist leergefegt, es ist Sonntag. Die Rückgabe des Leihwagens ist unproblematisch. Etwas mehr als 3.000 km haben wir in Argentinien zurückgelegt.

Nach einem ruhigen Flug landen wir pünktlich in Buenos Aires. An verschiedenen Stellen wird - auch künstlerisch - an die gefallenen argentinischen Soldaten im Falkland-/Malvinenkonflikt erinnert.

Pünktlich landen wir in São Paulo und vertreten uns die Beine vor dem langen Rückflug nach Frankfurt. 


Kommentare

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...

Kalt erwischt :D :D (Tag 87 der Weltreise)

Hau Thao