Fin del año 2021

Silvester: Strahlend blauer Himmel, so gehört sich das für den letzten Tag im Jahr (und hoffentlich auch den 1. Tag im neuen Jahr). Während Martin eben Wintersport über seinen Laptop geguckt hat, habe ich meinen Morgenkaffee draußen im Garten eingenommen. Übrigens habe ich mal nachgerechnet: wir feiern mittlerweile das 11. mal den Jahreswechsel auf der Südhalbkugel, also im Sommer. 

Zwischendurch bereiten wir das Abendessen für heute Abend vor: Süßkartoffelsuppe und Palta a la Reina (gefüllte Avokado). Wir haben wieder Gäste, und sie bringen alles mit für den Pisco Sour. Der darf hier in Peru absolut nicht fehlen, ist sowas wie ein Nationalgetränk. Vorher werden wir aber noch die Jahresabschlussandacht in unserer Kirche haben. Es wird das 1. mal Abendmahl geben seit knapp 2 Jahren. Dazu sind extra kleine Einzelkelche von einer Töpferin angefertigt worden. 

Wir wünschen euch allen ein gesundes und gesegnetes neues Jahr in der Hoffnung, dass Corona nicht mehr so unser Leben bestimmt und wir einander wieder mehr und unbefangener begegnen können. 


Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Corona und Quarantäne

Heute ist der 25. Januar 2022, und wir befinden uns auf dem Weg der Besserung. Ja, es hat uns beide ...

Coronatest

Heute ist Samstag, der 22.1., und gestern sind wir beide auf Corona getestet worden auf Anraten eine...

Abreisetag

In der Nacht hat es viel geregnet und gewittert. Trotz Regenzeit hatten wir echt Glück mit dem Wette...