Abenteuer-in-Saudi-Arabien

Nun also los ins Biwak in Kings Abdullahs Sport City, wo die Crew bereits die Autos vom Hafen hingebracht hatte.

Alles wird vorbereitet, 3x geprüft und gecheckt.

Zusätzlich mus jeder Teilnehmner noch einen Covid- PCR- Test

machen, zuvor beim Abflug aus Deutschland auch schon obligatorisch.

Aufrüsten der fahrzeuge mit den Navigationsgeräten- Tripy- wo die Roadbooks elektronisch gespeichert sind und Iritrack, wo die Rennleitung in Paris online jedes Fahrezug sehen und orten kann, und

wo man per Satellit eine Sprechverbindung zur Zentrale aufbauen kann im Falle eines Unfalls o.ä.

Gelichzeitig findet die Dakar Classik statt.  Zufällig steht bei der technischen Abnahme ein Original Nachbau des Mercedes G, mit dem Jacky Icks vor etlichen Jahren die Dakar gefahren war. Auch mal interssant..

#jackyicks
Kommentare