Vanlife Stories

Der wichtigste Moment ist immer jetzt.

Crêpe Making in Las Alpujarras

Nach einer langwierigen Anfahrt durch die Serpentinen erreiche ich das Cortijo Retreat Center in Las...

Zurück in Spanien

Nur 1 Stunde Flug und ich befinde mich wieder auf europäischem Boden, wo gefühlt mehr Ordnung, aber ...

Letzte Tage in Fes

Die letzten Tage in Fes waren nochmal voller wunderschöner, zauberhafter und surrealer Momente. Rama...

Marokko erleben

Intensive Tage in Chefchaouen und Rabat, in Bus und Bahn, in den Bergen und am Strand, liegen hinter...

Die Vorfreude wächst...

Erfolgreich bin ich in Fez angekommen und warte, bis ich in wenigen Momenten Mama und Yassine treffe...

Wenn die Tage wie im Flug vorbeigehen...

... ist das wohl ein gutes Zeichen. Tatsächlich könnte ich mir gerade keinen besseren Alltag vorstel...

La vida en Granada

Wow, lange ist es her, dass ich zuletzt an meinem Blog geschrieben habe. Was wohl mit der Tatsache z...

Regeneration

Meine Covid-Isolationswoche verbringe ich in Salobrena, meinem Lieblingsort am Strand. Egal, wie fit...

Ein bisschen Bergluft

Nach Malaga sehnte ich mich wieder nach den Bergen. Unweit von Antequera, wo ich schon einmal im Dez...

Entlang der Küste von Málaga

Viel hab ich noch nicht von Málaga gesehen, zu viel Trubel um länger als eine Nacht mit dem Van zu s...

Nerja

Viele haben mir schon von Nerja vorgeschwärmt, einer kleinen, touristischen Stadt an der Costa del S...

Dem Meeresrauschen lauschen

Die 3 Tage Yoga haben mich dazu geführt, meine Vanlife Reise weiterzuführen und die Orte an der Küst...

Playa, Yoga, Descanso

Die letzten 3 Tage verbrachte ich im Centro Yoga y Arte, abseits von der Stadt Motril. Umgeben von A...

Alltag in Granada

Sonntag, 23. Januar 2022Gib dem Leben die Hand und lass dich überraschen, welche Wege es mit dir geh...

Neues Jahr, neue Wege

Nach einer kleinen Winterpause folgt heute der erste Beitrag im neuen Jahr! Nachdem ich Weihnachten ...

Coming home for Christmas

Rucksäcke sind gepackt, Bus ist gerichtet. Ein letzter Morgenspaziergang zum Strand, dann geht's die...

Los sabores de Andalucía

Tarifa war ein schönes Highlight und hat das vorläufige Ende meiner Reise eingeleutet. In ein paar T...

Am südlichsten Punkt Europas

Ich bin ganz froh, an diesen windigen Tagen in Tarifa nicht im Bus zu schlafen, sondern in in Víctor...

Vom Winde verweht

Mein Parkplatz in Cadiz ist zwar superzentral, leider aber nicht ganz günstig und so ziehe ich noch ...

Weihnachtliches Cádiz

Im Café "La TerTulia" gibt's Steckdosen, WLAN und guten Kaffee. Mit Waschsalon direkt gegenüber. Na ...

Ein Samstag in Sevilla

Der Stadtteil Montequinto scheint ein ruhiger Ort zu sein, um mein Zuhause zu parken. Hier wohnt auc...

Auszeit am See

Heute dreht sich mein Bewegungsradius vom Bett auf den Boden und wieder zurück. Es ist nicht schön i...

Geselliger Badetag

Nach den Tagen in Granada ist wieder Natur angesagt. Hier in der Gegend soll es viele heiße Quellen ...

Über den Dächern von Granada

Architektur wie Marokko, Internationalität wie Berlin und die Natur wie Freiburg, das spiegelt Grana...

Bienvenidos a Andalucía

Erster Morgen in Andalusien. :) Gerade sitze ich in einem Café und schreibe diese Zeilen. Dabei laus...