Blick auf Rurrenabaque. Auf der anderen Seite San Buenaventura. Bald mit einer Bruecke verbunden.

Bolivien - Rurrenabaque (Pampas)

Beitrag 7 - Zweiter Ausflug ins Amazonasgebiet. Diesmal Pampas statt Selva. Viel Ruhe in der Natur und wunderbare Tiere.
35 mal gelesen0
  • chaskipeter
    Gepostet am 25. Juli
    Tag 63 - 65 / Pampas Tour

    Tag 63 - 65 / Pampas Tour

    01.05 - 03.05.2018 / Pampas Tour
    46 mal gelesen1
  • sandfuchs
    Gepostet am 10. Mai
    ab 28.10.: Pampas - 3.200 m -

    ab 28.10.: Pampas - 3.200 m -

    vorweg: weit bin ich heute nicht gekommen. Aber der reihe nach. Ein letztes frühstück in gepflegter atmosphäre, die vepse gepackt, und um halb 10:00 uhr bin ich startklar. Ein schöner morgen, samstag und kaum verkehr in der innenstadt. Ich tanke noch guten 95iger sprit und weiter geht es richtung südost. Alles ist grün um mich rum, obwohl ich die höhe nicht verlassen habe. Es könnte alles schön relaxt sein, auch außerhalb der stadt ist kaum verkehr. Ich erfreue mich meines lebens und meiner vespaamerikasur unternehmung, als die vepse an einem buckel ausgeht.
    41 mal gelesen0
  • 2017 VespamerikasuR 2019
    Gepostet am 02. November
    Feliz Navidad

    Vom Dschungel bis zu den Dinosauriern

    Um alle Seiten von Bolivien kennen zu lernen, machten wir uns in die abgelegensten kleinen Orte auf.
    87 mal gelesen0
  • chicas de viaje
    Gepostet am 21. Dezember