lisaunterwegs

Herzlich Willkommen auf meinem Reiseblog!     Reise von August 2016 - Februar 2017. Momentan zurück in der Heimat!        Mehr Fotos auf: www.instagram.com/lisjaninn

Krabi - jetzt hab ich genug von Thailand

Hello hellohello,, bin grad ganz aufgekratzt weil ich morgen Thailand verlasse, aber erstmal berichte ich von den letzten zwei Tagen!

Bin momentan in Aow Nang, gehoert zu Krabi, und es regnet wie aus Kuebeln! Nichtsdestotrotz ist es ganz schoen hier.

An meinem ersten Tag hab ich erstnal hauptsaechlich etwas Schlaf nachgeholt und abends dann unten mit den Hostelleuten gesessen und Bierchen getrunken. Sind alle supercool hieer und das Hostel ist ganz grosse klasse, das beste in dem ich bisher war. Ich zahle hier 2,50 Euro die Nacht, alle Zimmer haben Klimaanlage UND die Duschen sind einfach mal wirklich heiss und haben nen warmen Strahl!!!!!!! OMG wie geil ich das finde hahah. Abends gibts dann auch noch immer zwei BBQ Spiesse umsonst (fuer mich natuerlich Gemuese oder Maiskolben). Die haben halt grad eroeffnet und brauchen gute Reviews :)

So, heute morgen sind wir dann mit ein paar Leuten was fruehstuecken gegangen und da fings schon an zu regnen. Wollten zum Railay Beach, da kommt man aber nur mit Longtail Boat hin, das war bei dem Regen natuerlich eher problematisch. Haben uns dann erstmal fuer ne Thai-Massage entschieden um dann zu entscheiden wies weitergeht. Es war mal wieder hammer, bin so ein Fan von Thai-Massagen geworden - je mehr weh es tut umso besser :p 

Als wir dort rauskamen schien auch ploetzlich die Sonne und wir haben uns direkt das Boot nach Railay gepackt. 

Habe es nicht bereut, denn Railay ist einfach wunderschoen. Ich muss ja sagen, ich habe schon super viel gesehen, Dschungel, Berge, Wueste, Straende blablabla und vieles beeindruckt mich nicht mehr. Aber Railay Beach? Ein Traum! Sieht aus wie ein Windows Screensaver! Riesen Felswaende, und Gestein, total ruhig, ein schoener Strand, einfach super super schoen. Waere gern dort geklettert (dafuer ist es naemlich auch bekannt), aber bei dem Regen zwischendurch hatte ich da auch keine Lust drauf. 

Und gerade als wir uns fuer einen Kaffee niedergelassen hatten, fing es wieder an zu schuetten. Nicht das lketzte Mal perfekt getimed fuer heute.

Als es wieder aufhoerte haben wir uns nen Restaurant gesucht und gegesen. Es gab natuerlich wieder rotes, scharfes Curry mit Gemuese und Tofu (ich glaub mir waechst bald ne dritte Brust vom ganzen Soja) undd es war koestlich - aber teuer (naja man goennt sich ja sonst nix ne)

Danach kam auch wieder die Sonne raus und wir haben ein paar geile Fotos gemacht und dann schnell ein Boot zurueckgenommen um nicht in den Regen zu kommen. Zurueck in Aow Nang sind wir am Street-Food Markt vorbeigeschlendert und ich hab mir mal bwieder mein Kokos-Eis mit erdnuessen gegoennt - geilste Kombi ever.

Grad eben gabs wieder nen Spiess und ich hab ein bisschen das Internet nach meinem naechsten Ziel durchforstet. Ich wusste, ich hab keinen Bock mhr auf Thailand und ich muss sowiso am 9. November in Malaysia sein. Also hab ich beschlossen morgen nach Kuala Lumpur zu fahren! Das wird ne schoene Tortur - 10 Stunden Reise! Aber bin mal gespannt, bin ja bisher immer nur Nachts mit dem Bus gefahren, diesmal fahr ich ueber Tag und da gibts bestimmt n geile Landschaft zu sehen!

Ich freu mich auf jeden Fall total! Nicht mal wirklich auf Kuala Lumpur (hab von vielen gehoert es ist dort wie in Bangkok), sondern auf ein neues Land, neues (wie ich gehoert hab sogar besseres und guenstigeres) Essen, neue Kultur, weniger Touris und mal wieder Grossstadt. Und noch viel geiler: am 28. kommt meine geliebte Oli auch nach Kuala Lumpur und ich glaube ich konnte sie eben am Telefon davon ueberzugen am 29. mit mir in die Cameron Highlands (Berglandschaft im Norden Thailands) zu fahren, bevor wir nach Penang gehen. Es war so schon mit ihr zu sprechen (haben uns das letzte Mal gesehen als wir in Warschau waren glaub ich) und ich freue mich so sehr ein bisschen mit ihr zusammen rumzureisen

Ja, bin gerade sehr happy und aufgedreht, bin super gespannt auf Malaysia, un auch auf die Fahrt morgen!

Dazu kommt dass ich gerade meine komplette Reise ein bisschen mehr durchplane - ich hab "nur noch" 6 Monate und will doch schon das meiste rausholen, muss also schauen was ich vorher plane bzw buche, und was ich spontan mache. Will eigentlich so wenig wie moeglich fliegen, aber meine Wunschziele machen es mir kaum moeglich.

Gerade sieht mein Plan ungefaehr so aus (aber wer mich gut kennt, weiss, das kann sich im naechsten Moment eh wieder aendern):

Thailand - Malaysia - Indonesien - Phillipinen - Vietnam/Myanmar - Tokyo- Seoul (Suedkorea) - Marokko - Jordanien - Azerbaijan - Istanbul

ahhahah ganz komische route, aber ich bin ja auch ein merkwuerdiger Mensch :p

Muss nur mal gucken wie ich das am billigsten anstelle und wieviel Zeit ich jeweils wo verbringe. 

Warum Seoul? Hab nen korrekten Koreaner in Aegypten kenngelernt, der mir das empfohlen hat - also why not ne!

Warum Marokko? Ich will uuunbedingt in die blaue Stadt Chefchaouen (hat mir eine Chinesin in Aeggypten von erzaehlt und ein Marrokaner hier in Aow Nang)

Warum Jordanien? Fragt nicht, I love middle east und so

Und wtf Azerbaijan??? hahahah, als ich in Warschau war, hingen dort an einem Fleck so riesige Urlaubs-Werbe-Poster von Azerbaijan! Ihr keonnt es euch nicht vorstellen wie geil das war. Und ich weiss nix ueber dieses Land - also super interessant. Ausserddem liiiiebe ich untyische Reiseziele (wie man kaum merkt)

Und was soll das schon wieder mit Istanbul? Naja seitdem ich in Istanbul war, hab ich mir geschworen meinen Trip dort abzuschliessen. Noch geiler wuerde ich es finden, mehr Zeit mal dort zu verbringen. Wie es der Zufall will, hab ich dort ein cooles Freiwilligen-Projekt mit Fluechtlingen entdeckt. Falls die mich nehmen wuerd ich dann dort noch mal so 1-2 Monate bleiben -das waere dann das Ende meiner Reise!

Naja mal sehen mal sehen! 

Mele mich bald aus KL ihr lieben, danke fuers Lesen

#railay#aonang#thailand#krabi#kualalumpur#reiseplanung#malaysia

Kommentare

lisaunterwegs
3000 Rechtschreibfehler, bin zu faul zu korrigieren