juphicalexontour
vakantio.de/juphicalexontour

Ein bisschen eher als sonst geht es heute weiter. Ab in den Pariser Berufsverkehr. Wir entscheiden uns Mautstraßen zu meiden und erreichen unser Ziel heute mit Mopsgeschwindigkeit. So hat man wenigstens mal alle Decathlon Filialen und schöne französische Dörfer gesehen. Der Traum zwischendurch ein McDonald's zu finden, wird verworfen. Durchziehen... Und sich wieder mal über die Spiegelverlängerung ärgern. Kurzzeitig fallen uns die Dinger fast ab. Mama muss das Teil festhalten bis zum nächsten Parkplatz. 

Wir sind da. Ein kleiner Campingplatz. Leider sehr abschüssig. Aber ein Pool! Mit komischen Baderegeln. Keine Badeshorts... Problem für die Väter. Sie dürfen sich aber welche leihen... 

Mama ist glücklich. Sie kann endlich waschen für 2€.

Später gehen wir im Campingplatz Restaurant essen. Ein äußerst gut gelaunte britischer Besitzer, der uns sogar noch einen Tisch aufstellt. Dessert war superlecker. 


Kommentare

Wolfgang
Nun beginnt für mich das Wochenende und ich finde die Zeit, einige Berichte in Ruhe zu lesen. Ich muss sagen, es macht mir Spaß, die interessanten, informativen Tagesabläufe zu erfahren. Pariser Leben ist für sich schon eine Reise wert. Ich öffne mir nach dem Schreiben gleich eine Flasche Rotwein. Euch weiterhin viele gute Erlebnisse

Cathleen
Danke!

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: