juphicalexontour
vakantio.de/juphicalexontour

 Wir starten gegen 10 vom niederländischen Südfrankreich Traum, der allerdings 45€ die Nacht kostete. Ca. 350 km aber wieder mit Mopsgeschwindigkeit, denn es gilt ein paar Höhenmeter zu überwinden. Wir schlängeln uns über kleine verschlafene Dörfer und Serpentinen, um immer wieder die riskanten Überholmanöver der Franzosen zu beobachten. Vor Kurven und Kuppeln mal eben zwei Gespanne überholen - kein Problem. 

Gegen 16 Uhr kommen wir an. Philip leicht blass wegen der vielen Kurven. Aber es gibt hier auf dem Campingplatz in Sauze einen Pool. Nichts wie rein abkühlen, denn es ist sau warm. Wir planschen bis zur Poolschließzeit. 

Danach gibts Miracoli und einen kleinen Spaziergang zum Fluss. Die Kinder sind komplett nass aber egal... Duschen und ab ins Bett. 

Die Großen lassen den Tag ausklingen mit französischen Wein und beschließen eine Wanderung für morgen. 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: