farfromhome

Hallo zusammen! Mein Name ist Lena, ich bin 24 Jahre jung und komme aus Deutschland, Baden-Württemberg. Ich lebe in der Nähe der Städte Heidelberg und Mannheim und habe vor einigen Jahren  meine Leidenschaft für das Reisen entdeckt. Meistens verreise ich zusammen mit meinem Freund, Luke. Wir sind beide normal arbeitende Menschen mit einer begrenzten Anzahl an Urlaubstagen im Jahr, die wir jedoch so gut es geht ausnutzen. Man kann also auch als gewöhnlicher Angestellter etwas von der Welt sehen, man muss es eben nur wollen :) Seit wir 18 sind, sind wir regelmäßig unterwegs, mittlerweile ca. 3 Mal im Jahr + den ein oder anderen Kurzurlaub. Nachdem wir mit gewöhnlichen Pauschalurlauben gestartet haben, sind wir mittlerweile eher individuell unterwegs. Dennoch kann man auch einen Pauschalurlaub interessant gestalten und muss deswegen nicht die ganze Zeit hinter den Hotelmauern verbringen. Im Laufe der Jahre hat sich da schon so etwas wie eine Reisesucht entwickelt ;) In diesem Sinne: Nach der Reise ist vor der Reise!

Kreta Tag 6: 9. Mai - Chania

Heute ließen wir schweren Herzens unsere wirklich tolle Unterkunft in Balos zurück und fuhren weiter nach Chania. Die Enttäuschung währte nicht lange, denn Chania streitet sich mit Rethimnon um den Rang der schönsten Stadt Kretas.

Die schönste Stadt Kretas

Dort angekommen suchten wir uns, wie immer eine Unterkunft. Die Parkplatzsuche war diesmal einfacher, als gedacht. Wir wurden schnell fündig. Angepeilt hatten wir eigentlich eine andere Pension, enttdeckt hatten wir aber auf unserem Weg durch die Gassen die Pension "Madonna Studios". Mitten in der wunderschönen Altstadt gelegen sah das einfach sehr einladend aus. Wie immer war auch noch ein schönes Zimmer für uns frei, welches wir sogleich bezogen. Unsere unheimlich freundliche Gastgeberin empfing uns direkt mit selbst gebackenen Keksen und Kuchen sowie frisch gepresstem Orangensaft. Besser geht es wohl kaum!

Viel zu schreiben gibt es hier eigentlich nicht, wir verbrachten den Tag damit, uns das wunderschöne Chania anzuschauen mit seiner niedlichen Altstadt und dem tollen Hafen, der zum Verweilen einlädt. Die Bilder sprechen für sich!

Im Laufe des Tages gingen wir noch ein paar Einkäufe erledigen und kauften uns am Busbahnhof Tickets für den Bus zur Samaria-Schlucht für den nächsten Tag. Das war nämlich unser nächstes Ziel!

Was die schönste Stadt Kretas betrifft hatte Chania eindeutig gewonnen! Diese Stadt verzauberte uns sofort mit ihrem Charme.

#kreta#griechenland#chania#schönstestadtkretas#hafen#altstadt

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: