St. Coronas in 5 Etappen
vakantio.de/costa-rica-2022

Frühstück für Alex, Anna, Benno, Germana, Karin und Lisl. Wer ist Benno? 

Was erwartet uns heute? In der Nacht hat‘s wenig gewittert und mehr geschüttet. Wir gehen‘s an.

—————

Mittagsrast. Volle Bäuche. Zeit für ein Schläfchen. Doch nein! Bald wieder der Wanderweg unter unseren Füßen.

Heute: existierende und vorgefundene Wanderwege. Allerdings: nicht frei von Überraschungen. Wir nehmen gelb. Grün sollte sich zu gelb dazugesellen, sagt die Wanderkarte. Grün? Welches grün? Irgendwann, out of the blue: grüne Markierung! Woher kommt die jetzt? Aber ja. In unserer Fantasie laufen farbkübelbewehrte Menschen durch‘s Gelände und verteilen willkürlich ihre Farben- oder auch nicht. Dann suchen wir eben selber den Weg. Und sind schon ziemlich gut darin. 

—————

Geschafft! 20km, 1000 HM aufwärts, 800 HM abwärts…. Jetzt im Schatten der Wallfahrtskirche Mariahilfberg bei Gutenstein beim wohlverdienten Abendessen. An unzähligen Marterln vorbei- so heilig! Genial: über große Strecken gehen wir einsam vor uns hin. Wirbel nur an den Touristenhotspots, wie dem Karnerwirten bei den Myrafällen. 


Kommentare

Uschi
Ich bleibert beim Benno, der schaut sehr gemütlich aus. Und der "Ort der Gerechtigkeit" ist mein absoluter Favorit. Da muss ich demnächst hin! Gutes Gehen euch!

Uschi
Bitte was für eine Idylle! Diese Wiesen, das Grün, der Himmel und mittendrin ihr! Danke für die genialem Fotos!

Uschi
Genialen natürlich...eh klar...

Michaela
🐕‍🦺🥰☀️🤩

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: