auf-der-suche-nach-nordlichtern-oder-wie-werden-wir-juliane-los
vakantio.de/auf-der-suche-nach-nordlichtern-oder-wie-werden-wir-juliane-los

Heute früh hatte uns die Eisluft vom Nordkap wieder eingeholt. Bei 2°C Außen- und gefühlt auch Innentemperatur funktioniert alles nicht mehr so gut. Daher waren wir eher auf der Straße als bisher.
Nach dem zerklüfteten Bergen am Meer war heute die Weite über die gelbe bis tief orange Hügelwelt Lapplands der absolute Blickfang. An die Rentiere, die ganz entspannt über die Straße traben, kann man sich ganz schnell gewöhnen, die langen Bodenwellen sind dagegen der absolute Hass - da wird in Sekundenbruchteilen geprüft, ob alles im WoMo gut verstaut ist! Bisher ist aber noch nix zu Bruch gegangen.
Um nicht den ganzen Tag im Auto zu sitzen, hatten wir uns eine Wanderung im Pallas-Yllästunturi-Nationalpark, in Finnland, ausgesucht. Als Höhepunkt der Wanderung ist ein super Ausblick angepriesen - wir waren da, nur die Sicht hatte heute Ruhetag. Die Wolken hingen so tief, dass wir oben ca. 10m Sicht hatten und schon froh waren, den Weg zu finden. Nachdem wir auf dem Rückweg noch von Regen beglückt wurden, haben wir uns entschlossen noch ein paar Kilometer zum Aufwärmen zu fahren.
Ach ganz vergessen - Wir können jetzt noch eher ins Bett gehen! Finnland lebt eine Stunde vor uns.

Finnland

Zuletzt gesehen · Gesponsert
#roadtrip#wohnmobil#finnland
Kommentare