auf-der-suche-nach-nordlichtern-oder-wie-werden-wir-juliane-los
vakantio.de/auf-der-suche-nach-nordlichtern-oder-wie-werden-wir-juliane-los

Heute sind fast alle Aktivitäten ins Wasser gefallen :(
Unser nächtlicher Stellplatz stellte schon fast das Highlight des Tages dar - von dort waren es nur 50m bis zu einem wunderschönen Aussichtspunkt über den Fluss Torne Älv.
Wir haben uns dann trotz Regen nicht von unserer geplanten Kleinst-Wanderung zu einem Steinhaufen (Jaipaljukka) abhalten lassen. Aussicht war im Vergleich zu gestern schon super, aber noch lange nicht so, wie wir es erhofft hatten. Es war ein sehr schöner Weg und wir hatten wieder viel Spaß dabei - er war halsbrecherisch und lebensgefährlich - viele nasse Wurzeln, Steine und Treppen bzw. Bohlen über die wir balancieren mussten. Nach dem Einkaufen - in Finnland ist vieles erheblich preiswerter - überquerten wir wieder den Polarkreis Richtung Süden, sogar mehrfach! Ich musste einfach ein paar Runden auf dem Parkplatz mit der Markierung fahren. Der kurz darauf geplante Höhlenbesuch (Everstin Piilo) ist anstatt dem Regen, dem fehlenden Parkplatz zum Opfer gefallen - Schade!
Nun stehen wir wieder am Flussufer und lauschen den Regentropfen, wie sie aufs Dach plätschern.

Finnland

Zuletzt gesehen · Gesponsert
#finnland#wohnmobil#roadtrip#finland
Kommentare