zweimithund
vakantio.de/zweimithund

Wir parken in Arguedas und wollen am nächsten Morgen ganz früh los, bevor der Run losgeht (der Stellplatz ist gut voll) .
Die Schotterstraße ist trotz Regen am Vortag kein Problem. Der lehmige Boden trocknet und reißt dann sehr dekorativ ein.

Der eigentliche, unberührte Teil des Parkes liegt im inneren Ring, der ist aber militärischer Sicherheitsbereich inkl. kleinem Flughafen.
Der besuchbare Teil führt auf einer geschotterten Ringstrasse rund um dieses Militärgelände herum. Am Eingang des Militärgeländes endet dann auch der Teerbelag. Wir fahren die Ringstraße im Uhrzeigersinn, obwohl die Touribroschüre entgegen empfiehlt.

Der besuchbare Teil ist von skurrilen Felsformationen durchzogen. 

Teils als Restfelsen (im Laufe der Jahrtausende aberodiert), teils als „Schluchten“ die durch kleine Flüsse in den Boden gegraben wurden.

Der besuchbare Teil wird auch intensiv landwirtschaftlich genutzt, jede ebene Fläche dient dem Anbau von Getreide u.a.



#bardenas#reales
Kommentare