Vanlife Stories
Der wichtigste Moment ist immer jetzt.

Mit der Uhr der Sonne gehen

Das erste weitere Lebewesen, was ich heute morgen sehe, ist ein Steinbock der an der Felswand oberhalb der Kirche herumspringt. 

Und auch sonst ist mein Tag heute sehr ruhig. Vielleicht der ruhigste Tag überhaupt bisher. Eine atemberaubende Aussicht... Aber irgendwie auch ein bisschen seltsam, dass ich hier den ganzen Tag alleine bin. Nur ein, zwei Autos parken später hier. Zumindest eine super Möglichkeit, mal in Ruhe meinen Bus aufzuräumen und zu putzen. 

Später fahre ich nochmal ins Tal an die Badestelle am Fluss und zum Sonnenuntergang wieder hoch zur Kirche. 

Heute bin ich schon früh im Bett, weil ich einfach nicht weiß was ich alleine nach dem Abendessen in der Dunkelheit ohne Heizung machen soll. Zumindest diese Zeilen kann ich noch schreiben. 

Morgen muss ich mal wieder unter Menschen :) 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Immer dem Wasser nach

Nach den Erfahrungen der letzten Tage will ich heute früh unterwegs sein, um viel Sonne abzubekommen...

Windige Mittelmeerküste

Der Tag startet mit sehr viel Wind, doch der Aussichtspunkt ist nicht weit vom Parkplatz, wo ich ein...