Chapala und ein Ausflug zur Skorpion-Insel

Der Chapala-See ist der größte Süßwassersee Mexikos, laut Wikipedia, und sollte einen Tagesausflug Wert sein. Selbständig, ohne Reiseagentur machten wir uns gegen Mittag auf den Weg. Der Busbahnhof in Guadalajara versprühte Charme wirklich längst vergangener Tage. Die Fahrkarten lösten wir für umgerechnet 2,50 Euro. Wir fanden uns gut zurecht, ich bekam meinen zweiten Kaffee.

Der Ort Chapala wirkte auf mich wie ein norditalienischer Badeort, ruhig, angenehm tempariert, etwas zu bieder. Andys Verhandlungsgeschick in spanisch war es zu verdanken, daß wir eine günstige Bootstour zur Skorpioninsel, Isla de los Alacranes, ergatterten. 30 Minuten Aufenthalt genügten dort völlig. 

Den Nachmittag verbrachten wir an der Promenade mit Blick auf den diesigen See. Abends zurück nach Guadalajara und das Taxi zum Flughafen gür den Folgetag um 3.30 Uhr morgens vorbestellen.

#chapala#isladelosalacranes#malecon#elephant#weihnachten #bus
Kommentare