the_travelers

Europa- & Asienreise 2019/2020

Tag 227 - Strandtag und Organisation unserer nächsten Bleibe

Hi zusammen 

So langsam hat es sich richtig eingependelt, dass wir unsere Tage ruhig angehen :).

Also starteten wir auch heute so ganz entspannt in den Tag. Wir standen um 9 Uhr auf, machten es uns gemütlich und gingen um 11 Uhr zur Besichtigung einer Unterkunft. Um sicher zu sein, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, liefen wir den Strand entlang und sahen uns noch andere Optionen an. Dann entdeckten wir etwas, das werdet ihr kaum glauben! Etwa fünf bis sechs Häuser neben uns steht eine Playboy-Villa! Ein echt protziges Ding, komplett vergoldet :).

Leider hatten wir keine Kamera dabei, aber da sie sich ja gleich nebenan befindet, folgen sicherlich noch welche :).

Lange Zeit waren wir hin und her gerissen, welche Unterkunft wir nehmen sollten, doch nun haben wir uns entschieden und sind sehr zufrieden mit unserer Wahl :).

Ab dem 3.April sind wir dann dort und senden euch natürlich Fotos ;).

Da an unserem Strand ein Motorboot rum liegt, welches wir benutzen dürfen, wollten wir dieses schon einmal für morgen bereit machen. Das komplette Boot war voll mit Laub, Ameisen und stank nach vergammeltem Wasser. Wir reinigten alles und versuchten erst dann den Motor zum Laufen zu bringen....... Natürlich sprang er nicht an... Kevin gab nicht auf und irgendwann machte der Motor die ersten Umdrehungen. Dann kam ein Mann auf uns zu und meinte, dass das Boot kaputt sei und wir nicht damit raus fahren sollen... Na toll.... Also versorgten wir das Ding wieder und gingen etwas baden. Wir paddelten noch etwas mit dem Stand-up-Paddle los und schnorchelten mit Vollgesichtsmasken, welche vom Gastgeber zur Verfügung gestellt wurden. Zu den Vollgesichtsmasken: Eine tolle Sache zum Schnorcheln, man hat uneingeschränkte Sicht und muss sich nicht immer mit dem Schnorchel abmühen. Nur abtauchen darf man damit nicht, denn den Druckausgleich kann man vergessen :). Cool, jetzt haben wir das auch mal probiert, doch unsere eigene Masken würden wir definitiv nicht eintauschen :).

Später gingen wir zurück in unsere Unterkunft, assen zu Abend und nun sitzen wir auf der Couch bei angenehmen Temperaturen und lassen mal wieder den Tag bei einem Cocktail ausklingen.

Also dann, bis morgen wieder!

#asien#thailand#phuket#stand#up#paddle#vollgesichtsmasken#schnorcheln#wasser#strand#meer#motorboot#rundreise#backpacker

Kommentare

Evelyne
Hallo ihr Beiden, schade ging das mit dem Boot in die Hose, aber ihr hattet ja trotzdem einen super Tag. Bin dann gespannt auf eure neue Unterkunft. Wünsche euch nun eine gute Nacht Umarmig Bis ......

Kevin
☺️ ja, einen schönen Tag hatten wir definitiv. Zudem gibt es ja noch das Kanu 😁 Danke gleichfalls 😘 Knuddel von beiden 😘

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: