Pelikane auf dem Durchflug an die Küste

Kurztripp zu den Islas Ballestas und ins Nationalreservat von Paracas

Der kurze Abstecher nach Paracas hat sich gelohnt: auf den Islas Ballestas haben wir viele Vögel und einige schwerere Kaliber beobachtet - und im Nationalreservat karge Küstenlandschaften besucht.
41 mal gelesen1
  • our big trip
    Gepostet am 31. März
    Islas Ballestas – die Fantastischen

    Islas Ballestas – die Fantastischen

    In diversen Reiseführern als «Galapagos für Arme» referenziert, liegen die Islas Ballestas einige Kilometer vor der Küste von Paracas im Pazifik. 2010 wurde das gesamte Gebiet glücklicherweise unter Naturschutz gestellt. Die Inseln und umliegenden Gewässer beherbergen rieisge Seevogelbestände, Pinguine, Robben und auch Delphine. Die Bootstouren zu den Inseln dauern zwei Stunden und kosten gerade mal etwa 15 USD pro Person. Dieser kurze und so günstige Ausflug sollte aber eines der Highlights unserer Reise werden.
    44 mal gelesen0
  • Lun@ix ontour
    Gepostet am 24. Oktober