Der Phoenix Park

Hallöle ihr Lieben!

Es ist so weit. Es passiert tatsächlich etwas spannendes in meinem Leben hier in Dublin. Nachdem ich Anfang dieser Woche ENDLICH meine letzte Hausarbeit geschrieben und abgeschickt habe, habe ich ENDLICH Zeit gefunden um etwas mehr zu unternehmen. Die Bilder sind schon ein paar Tage älter und wurden auch alle nicht am selben Tag gemach aber who cares. Hier also ein paar zusammenfassende Impressionen aus dem Phoenix Park. 

Der Park wurde 1662 von dem Herzog von Ormond errichtet. Ursprünglich diente der Park der Jagt nach Wild welches bis heute noch frei in dem Park lebt. Die Damhirsche die hier in dem Park leben, sind so sehr an Menschen gewöhnt, dass sie sich sogar manchmal streicheln lassen und einem aus der Hand fressen wenn man ihnen etwas leckeres zum snacked gibt. Die kleinen Waldstücke hier sind sehr schön und die weiten Wiesen lassen einen endlich wieder aufatmen in dieser sonnst so lebhaftem Stadt. Innerhalb des Parks befinden sich auch die Residenz des Botschafters aus den USA, wie auch die des irischen Präsidenten, welche schon von außen sehr beeindruckend aussehen. Wir waren bisher meistens im Park um Abends noch eine kleine Runde spazieren zu gehen, nachdem wir den ganzen Tag damit verbracht haben Hausarbeiten zu schreiben. Diese Woche haben wir uns aber auch schon einfach nur die Sonne auf den Bauch scheinen lassen was leider einen fiesen Sonnenbrand nach sich  gezogen hat. Jetzt sehe ich aus wie ein gebratenes Hühnchen mit zwei Schneebällen im Ausschnitt. 

Am gleichen Tag kam unser Gastvater mit einem riesigen Blumenstrauß zu uns in die Küche und drückte ihn mir in die Hand. Mein wundervoller Freund schafft es sogar bis nach Irland mich über glücklich zu machen. Ich glaube so viel Mühe hat sich noch nie jemand um mich gegen. (I‘m in love) 

Heute Abend kommt der nächste Beitrag also bleibt dran Leute. 

Slán 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Connemara national park

Hei ihr liebenWie in meinem letzten Beitrag schon erwähnt, waren wir im Connemara Nationalpark. In e...

Die längste Fahrt ever

Hallo ihr lieben.Heute umfasst mein Beitrag zwei Tage und ganze 111km. Ich kann es selbst noch nicht...

Cliffs of Moher

Hello ihr Leseschäfchen🐑Gestern waren wir an dem Cliffs of Moher. Diese Typischen riesigen Klippen ...