Planlos

Räubergeschichten aus Werni’s Welt (Zauberer, Feen gar Hexen sind allesamt mit dabei) aus einer Europareise entstand ohne Planung und Vorahnung eine Weltreise... Immer mit von der Partie, das Kitegepäck🤙 Bro&Sis around the world🇨🇭->🇪🇺🇦🇺🇳🇿

PlanLoser...XVII „why“

Fick dich Donner ach leck mich doch am Sack

Nach unserer misslungener Wanderung, versuchten wir es in den Dünen von Neuseeland.

neues Ziel

Leichter gepackt als beim letzten mal ging es hoch.

Oben angekommen erwartete uns eine erneute, gewaltige und X-weitere Adjektive Aussicht.

Einfach so auf einer Seite das Meer dann die Dünen und hinter uns der Wald oder nennen wir es das Grüne.

Abwärts vom Norden entlang der 90 mile beach (schnell mal gesehen auch bei schlechtem Wetter)...

...Sichteten wir noch Wild Pferde. 

Ob diese wirklich wild sind, wissen wir nicht aber sie sahen auf jeden fall lecker aus und scheinen glücklich zu sein, so wie wir zu jenem Zeitpunkt.

Wie bereits in einem anderen Blog erwähnt essen wir meisten Brunch um die neuseeländische Wirtschaft zu unterstützen was in etwa so aussieht...

Wirklich gut!

Und zum Abendessen wird dann selbst gekocht.

Am ende der endlos scheinenden Beach erlebten wir noch eine Schulklasse welche gerade mit dem Sportunterricht beginnt. 

Weiter im Text und unserer Entdeckungsreise trifft man immer wieder auf kleine, ganz kleine Dörfer welche grosses zu bieten haben:-) 

Ein gemütlicher Platz...

Gute Aussicht mit feinem Kaffee (keine Gülle;-) und eben, die Entdeckungstour...

NZ‘ oldest bridge
Theorie
Praxis

Es ist nicht so, dass wir Tag für Tag hunderte von Kilometern fahren doch von einem Eindruck zum Anderen sind es meist nur 20km... 

Vor und nach Australien ist es schwierig Distanzen einzuschätzen.

Auf dem Weg zu unserem Tagesziel den Kauri Wäldern überquerten wir nochmal ein Fluss mit der Fähre und trafen erneut wie so oft auf ein Edge wo es was zu sehen gab... 

Einmal vorgelaufen und zurück, fanden wir unser Auto mit zertrümmerter Scheibe vor. 

Was will uns das Leben lernen
Was will uns das Leben lernen

Telefon und Geldbörse hatte wir auf „Mann“ aber wieso klauen uns die Neuseeländer (wohl kaum Touristen) unser ganzes hab und Gut🤷‍♂️ alle Rucksäcke, Kitegepäck ja und leider auch die Pässe sind weg. Ich denke sie mögen uns, den die Kochutensilien und Schlafgelegenheiten liessen sie uns👍

Bereits sind wir mit der Polizei und der Botschaft in Kontakt und bleiben ruhig. -> Fleissige Leser wissen das wir darin geübt sind! 

Neue Kraft tankten wir bei den Kauri Wälder auf einem Camping mit Nachtwanderung und Yoga:-)...

und besuchten den ältesten Baum Neuseelands... (2000 Jahre) spezielle Flair das so zu erleben. 

Es lebe der Minimalismus

Hilfsbereit wie alle sind, wurden wir mit dem nötigsten zugedeckt.

Um Kleider sorgen wir uns dann, wenn wir wieder in Auckland kreuzen auf unserem Weg Richtung Botschaft nach Wellington.

Aufsteler des Tages, viele neue Bekanntschaften und VS auf Weltreise.

Das wichtigste überhaupt, wir haben uns, unsere Mitmenschen und natürlich das Reisegadget #1 unser Smartphone was eine Reise einfach vereinfacht;-) 

Amazing🙋‍♂️

#kauriforest#tree#forest#kauri#neuseeland#norht#wald#natur#yoga#diebstahl#minimalismus#neustart#weltreise#erlebnis#abenteuer#menschen#leben#geniesse#fuckoff#easy#haha

Kommentare

Therry
Pascal, Shopping 🛍 🩲👡👙👗💍🕶🌂jeeee

Erika
Oh jeee... Jetzt niwi Kleider postä.

renee
Ahh Spastgal, jetzt sind all mini chleider weg🤬

Thomas
Ja das Backoffice arbeitet daran........😅😅

Yves
Hehe, herzlichen Dank an das Backoffice... die Welt hört sich auf zu drehen wenn das Smartphone weg ist😅😘

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: