neuerkammerchoraroundtheworld

Da in der Jugendherberge in der wir nächtigen keine Mahlzeiten mit im Preis beinhaltet sind, wurde für uns ein Frühstück bestellt, welches morgens um 8:00 Uhr auf den Hof der Herberge gebracht und dort auf Biertischen in einem Buffet für uns aufgebaut. Es war ein sehr leckeres Frühstück und hat das, welches wir zuvor in unserem Hotel in Ohrid bekommen hatten bei Weitem übertroffen! 

Gegen 10:00 Uhr machten wir uns dann mit den Bussen auf nach Tirana, wo wir auf Emelda und ihren Bruder trafen. Die beiden haben für viele Jahre in Deutschland gelebt, nachdem ihre Eltern während des Krieges das Land verlassen und nach Deutschland gezogen waren. Die beiden sprechen perfekt Deutsch und haben uns einige Stunden lang durch die Hauptstadt Albaniens geführt und die schönsten Plätze gezeigt. 

Nachdem wir etwa ein Stunde lang die Stadt im Alleingang erkunden und uns einen kleinen Happen zu Essen gönnen konnten, marschierten wir in einem langen Zug zur Uni von Tirana. Dort hatten wir dann etwa 1 1/2 Stunden lang mit dem Unichor einen Workshop. Gemeinsam sangen wir in einem der Hörsaale "Va Pensiero", bei welchem uns die enorme Lautstärke des Chores und die stark ausgeprägten Vibratios der einzelnen Stimmen beeindruckten! Während uns der Chor dann beim Erlernen des albanischen Stückes "Lule bore" unterstützte, brachten wir ihnen im Gegenszug "Sing" von Pentatonix inklusive Choreographie bei. Es war auf jeden Fall eine sehr interessante Erfahrung. Nachdem uns der Chor dann noch ein Stück vorgesungen und wir uns verabschiedet hatten, machten wir auf dem Rückweg zu unserer etwas außerhalb gelegenen Jugendherberge noch einen Halt beim Supermarkt um uns mit Essen für den Abend auszustatten. 

Der Abend im Garten der Herberge war dann sehr schön. Unter dem Sternenhimmel, bei noch angenehm lauwarmer Luft konnte man draußen sitzen und sein Picknick genießen. Nach und nach bezogen dann alle ihre Zimmer und machten es sich in den Schlafsäcken gemütlich. Unsere Erwartungen was die Herberge betraf wurden auf jeden Fall in jederlei Hinsicht übertroffen - es ist ein wunderschöner idyllischer Ort, der die Gruppe durch das Leben auf engerem Raum gut zusammenschweißt!

#neuerkammerchor#nkc#balkan#konzertreise#albanien#tirana#sightseeing#workshop#picknick#travel#singing
Kommentare