Monis kleine Worldtour

Meine Berichte aus der Welt!

Die UNESCO Stadt Hoi An

Als wir mit ziemlicher Verspätung in Danang ankamen, gings gleich mitm Bus weiter nach Hoi An. Nach einem Frühstück im Städtchen und einem kleinen Spaziergang, ruhten wir uns ein wenig am Pool aus, bis wir später wieder in die Stadt aufbrachen.

Vietnamesischer Tee
Vietnamesischer Tee



Wir streiften durch die Strassen, tranken Kaffee und shoppten uns durch die Läden. Als die Mädels zurück ins Hotel gingen, machte ich mich auf den Weg, weiter die Stadt zu besichtigen. Ich sah mir die „Backpacker Insel“ und den Sonnenuntergang am Fluss an. Die Stadt war wunderschön. Kein Wunder wurde sie von UNESCO zur Weltkulturerbe ernannt. Der Abend bzw. die Nacht später war voller Bars, Clubs und Drinks. 







Am nächsten Morgen bekamen wir eine Kochstunde. Sie erklärten uns, welche verschiedenen Arten von Nudeln in Vietnam es gibt und wie die zubereitet werden. Dann durften wir eigene vietnamesische Nudeln aus Reis herstellen. Es war sehr interessant und es schmeckte richtig lecker. 





Zurück im Hotel hatten wir eine kleine Pause bis es zur Biketour ging. Wir fuhren mit dem Fahrrad durch Reisfelder, an Blumen- und Gemüsefelder und später sogar an Büffel vorbei. Es war fantastisch. Wir durften selbst einmal die Giesskannen schwingen. 






Wir radelten zum Fluss, hatten einen kurzen Snack, stiegen in kleine Bambusboote, fuhren zwischen Palmen hindurch  und paddelten dem Sonnenuntergang entgegen. Es war sehr lustig. Die Einheimischen machten uns aus Palmenblätter Schmuck. 









Am Abend aß ich Streetfood, was recht lecker und günstig war und lief noch durch die wunderschön beleuchteten Strassen und Brücken. Später traff ich dann die Truppe wieder in der Barstreet, wo wir ein paar Drinks zu uns nahmen. 
Vietnamesische Pizza
Vietnamesische Pizza

Vietnamesische Pizza
Vietnamesische Pizza

Mango-Kokos-Pancake
Mango-Kokos-Pancake




Zum Valentinstag
Zum Valentinstag






















#hoian#insel#bars#unesco#pool#kochstunde#biketour#lampions

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: