Mein Auslandssemester in Mexiko
vakantio.de/meinauslandssemesterinmexiko

09/08 - Einführungstag für Internationals an der Uni

Nachdem Melli und ich zwei Tage Zeit hatten, uns in unserem neuen Zuhause einzuleben, hatten wir dann auch schon unseren ersten Tag an der Uni.


Die Austauschstudenten in diesem Semester


Nach langen Vorträgen über alles Wichtige zur Universidad Anahuac Mayab, zu unserem Austauschsemester, zur Fächerwahl etc. haben wir uns zu einer Rallye raus in eine Mörderhitze gestürzt, um den Campus kennen zu lernen.


Rallye-Gruppenfoto vor dem "Anahuac A", dem Logo der Uni


Beim gemeinsamen Mittagessen und erfrischenden Getränken haben wir uns dann von den "Strapazen" erholt und konnten nach dem Essen an der Uni noch Änderungen an unserer Fächerwahl vornehmen. Mit viel Glück habe ich es geschafft, alle Fächer die ich mir in Deutschland anrechnen lassen muss, so zu wählen, dass ich nur dienstags und mittwochs Vorlesungen habe. Dafür sind die zwei Vorlesungstage richtig lang, aber gut...für drei freie Tage in der Woche, kann man schon mal in den "sauren Apfel" beißen ;-D

Fazit des Tages: Die anderen Austauschstudenten sind echt auch alle total nett und von mexikanischer Seite aus ist unser Austauschsemester echt gut organisiert. Wir freuen uns also auf das kommende Semester!


Fiesta de Bienvenido


Bei der Welcome-Party am Tag drauf konnten wir Austauschstudenten nicht nur uns sondern auch eine typische Fiesta in Mérida bei Pizza, Nachos und Bier am Pool kennen lernen.

Mexiko

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: