malia
Viel Spaß beim Lesen;)

Northland und Auckland

Hallo,
mittlerweile haben wir uns die Nordinsel schon angesehen und sind in Auckland, wo wir uns aktiv am Autoverkauf versuchen. In den letzten Tagen sind wir zunächst die Ostküste in Richtung dem Nordzipfel hochgefahren. Dabei sind wir an zahlreichen Wasserfällen und wunderschönen Stränden vorbeigekommen. Da das Wetter hier sehr gut ist und die Sonne auch sehr warm scheint badeten wir mehrfach im Meer. Wir besuchten auch eine bekannte Höhle, in welcher wir unglaublich viele Glühwürmchen sehen konnten, fast wie ein Sternenhimmel. Den nördlichsten Punkt Neuseelands konnten wir wegen eines Brandes leider nicht besuchen, da die Straße gesperrt war. Jedoch haben wir uns auf einem 2 stündigen Fußmarsch etwas näher an das Cape Reigna vorgearbeitet und sahen dann schließlich auch wie der pazifische Ozean und das Tasmanischen Meer zusammentreffen. Auf dem Rückweg aus dem Norden machten wir noch eine Mittagspause an einem 90 Mile Beach der unglaublich lang war und auch für Autos freigegeben war und hielten noch an riesigen Sanddünen. In Auckland haben wir schon unser Hostel in der Innenstadt bezogen und einigen Interessenten unser Auto gezeigt. Den heutigen Tag haben wir auf einem Automarkt verbracht, bei welchem es jedoch mehr Verkäufer gab als Käufer. Nun genießen wir das schöne Wetter noch im Park und versuchen Morgen auf einem weiteren Automarkt unser Glück.
Wir halten euch auf dem Laufenden.
Bis dann,
Malia

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Tongariro Crossing, Lake Taupo und Coromandel

Hallo ihr Lieben, am Samstag Morgen klingelte unser Wecker dann schon früh morgens um 4.10 Uhr. Nach...

Von Wellington bis zum Mount Egmont

Hallo Zusammen, um die Mittagszeit haben wir in Wellington die Fähre verlassen und sind erstmal in d...

Nelson Tasman und Marlborough Sounds

Hallo von der Fähre, nach langer Zeit auf Land befinden wir uns im Moment wieder einmal auf einem Sc...