kimpels-auf-tour
vakantio.de/kimpels-auf-tour

Gestern stellte sich die Frage, ob die Europastraße entlang der Küste oder eher durch das Landesinnere umgehen. Aufgrund der Google-Angaben wählten wir die Fahrt durch die Berge, lieber ein paar lange Aufstiege als ständiges Auf und Ab. Das Wetter war auf Regen umgeschwenkt, so dass wir morgens das Zelt schnell abgebaut und auf einer Art überdachten Veranda frühstückten.

Ob sich der Weg so gelohnt hat? Er war jedenfalls gut fahrbar und die angekündigten Gewitter haben wir auch nicht abbekommen. Jedenfalls hat Google Maps über 200 Höhenmeter unterschlagen - keine gute Grundlage bei weiteren Planungen 😋

Hudiksvall - Bergafjärdens

91 km, 700 hm bergauf 


Heute früh waren wir aufgrund des unsteten Wetters wieder recht flott mit dem Zeltabbau, aber letztlich hielt das Wetter recht gut und wir mussten gar nicht mit Regenjacken fahren. Nach ca. 15 km fing die Stadt Sundsvall an, eine Hafenstadt mit stattlichen Autobahnbrücken. Ein hübsches Zentrum, und doch ein Ballungsgebiet. 

Nachmittags ging es dann aus dem Stadtbereich hinaus wieder durch das Hügelland und nach dem einen oder anderen mehr oder minder großen Hügel - etwa 10 km fast unentwegt bergauf, Steigungen unterschiedlich bis 6%. Eine immerhin geteerte, aber arg ramponierte Straße.

Bergafjärdens - Härnösand

91 km, 821 hm bergauf 

Schweden

Zuletzt gesehen · Gesponsert
#berge#schweden#rad#mücken#schweiß
Kommentare